5. Januar 2018

Schnelle Kostüme für Babys

Kleines Sandmännchen

Einfache Kostüme für Babys
© Floryan Neye

Hose, Jacke und Shirt: natürlich für dieses niedliche Faschingskostüm alles in Rot! Und die weißen Haare und der Bart dürfen natürlich nicht fehlen.

Tipp:
Die rote Jacke auf dem Foto ist ganz grob aus zwei großen Filz-Stücken zugeschnitten und an Schultern, Armen und den Seiten zusammengenäht.

Sie brauchen:

  • rote Anziehsachen
  • roter Filz
  • Wollreste in Weiß
  • Kleber

So geht’s:

  • Für die Mütze einen Viertelkreis aus Filz schneiden, spitz zusammenrollen und an den Kanten festkleben.
  • Rund um den Mützenrand und am Kragen weiße Wollfäden als Haare und Bart ankleben.

Noch mehr Kostüme für Babys

Hier finden Sie die Anleitungen für ein süßes „Mäuschen“-Kostüm.
Und hier geht’s zur Eisbären-Verkleidung.

Tierische Strickmützen

Damit sind Babys und kleine Kinder auch prima für den Faschingsumzug gerüstet. In der Leben & erziehen-Ausgabe 2/2018 haben wir die Anleitungen für die Babymützen „Katze“ und „Bär“ – das Heft gibt es ab 10. Januar am Kiosk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern