5. Januar 2018

Schnelle Kostüme für Babys

Kleines Sandmännchen

Einfache Kostüme für Babys
© Floryan Neye

Hose, Jacke und Shirt: natürlich für dieses niedliche Faschingskostüm alles in Rot! Und die weißen Haare und der Bart dürfen natürlich nicht fehlen.

Tipp:
Die rote Jacke auf dem Foto ist ganz grob aus zwei großen Filz-Stücken zugeschnitten und an Schultern, Armen und den Seiten zusammengenäht.

Sie brauchen:

  • rote Anziehsachen
  • roter Filz
  • Wollreste in Weiß
  • Kleber

So geht’s:

  • Für die Mütze einen Viertelkreis aus Filz schneiden, spitz zusammenrollen und an den Kanten festkleben.
  • Rund um den Mützenrand und am Kragen weiße Wollfäden als Haare und Bart ankleben.

Noch mehr Kostüme für Babys

Hier finden Sie die Anleitungen für ein süßes „Mäuschen“-Kostüm.
Und hier geht’s zur Eisbären-Verkleidung.

Tierische Strickmützen

Damit sind Babys und kleine Kinder auch prima für den Faschingsumzug gerüstet. In der Leben & erziehen-Ausgabe 2/2018 haben wir die Anleitungen für die Babymützen „Katze“ und „Bär“ – das Heft gibt es ab 10. Januar am Kiosk!

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern