Ein Mix aus Elfensprache und Kampfflugzeug

Elon Musk: seltsamer Name für seinen Sohn

Elon Musk ist Papa geworden und hat nicht nur ein Bild seines Sohnes bei Twitter geteilt, sondern auch den Namen verraten. Der gibt allerdings Rätsel auf.

Lange Zeit wusste man nicht einmal, ob Elon Musk und die Sängerin Grimes ein Paar sind. In einer Unterhaltung bei Twitter, in der es eigentlich um seine Automarke Tesla ging, hat der 48-Jährige nun aber verraten, dass er Vater geworden ist. Auf Wunsch teilte er sogar ein Bild seines Sohnes und dann noch den Namen. "X Æ A-12 Musk" – aber ist das wirklich der richtige Name des Nachwuchses? 

Grimes, die mit richtigem Namen Claire Boucher heißt, und Mama des Mini-Musk-Mannes ist, meldete sich später auch wegen des Babynamens zu Wort. Bei Twitter schrieb die 32-Jährige: 

  • "X, die unbekannte Variable
  • Æ, meine Schreibweise in meiner Elfensprache für AI (Liebe und/oder künstliche Intelligenz) 
  • A12 = Vorläufer von SR-17 (unserem Lieblings-Militärflugzeug). Keine Waffen, keine Verteidung, nur Schnelligkeit. Toll im Gefecht, aber friedlich.
  • +
  • A=Archangel – ihr Lieblinssong"

X Æ A-12 Musk ist Sohn Nummer 6

Wie der Kleine nun heißt, bleibt damit immer noch offen. Unwahrscheinlich ist, dass er tatsächlich auf den Namen "X Æ A-12 Musk" hört. Elon Musk hat bereits fünf Söhne: Mit seiner Ex-Frau, der kanadischen Autorin Justine Wilson, hat er einmal Zwillinge und noch einmal Drillinge bekommen. Und die haben zumindest recht normale Namen bekommen: Nevada Alexander, Damian, Griffin, Xavier, Saxon und Kai. 

Profilbild

Unsere Autorin

Jana Kalla

Jana Kalla ist freie Autorin bei Leben & erziehen. Vorher war sie viele Jahre lang hauptsächlich im Beauty-Kosmos unterwegs.

Seit sie einen eigenen kleinen Sohn hat, ist ihr Leben nicht nur um einiges turbulenter geworden, es hat auch dazu geführt, dass sie ihr Themenspektrum erweitert hat. Und was könnte es Schöneres geben, als über Windeln und Wimperntusche zu schreiben?

Teile diesen Artikel: