Ganz schön sportlich

Fußballer-Namen für kleine Kicker

Die Mission Titelverteidigung ist leider gescheitert. Falls du trotzdem auf der Suche nach sportlichen Vornamen für deinen Bauchzwerg bist, haben wir hier alle Vornamen unserer Nationalspieler zusammengestellt.

Bist du auf der Suche nach einem schönen Jungen-Vornamen fürs Baby? Dann schau mal hier: Von A wie Antonio Rüdiger bis T wie Toni Kroos haben wir die Vornamen der deutschen Nationalspieler aufgelistet, mit Herkunft und Bedeutung. Vielleicht gefällt dir ja einer der Fußballer-Namen für deinen Nachwuchs? 

Alle Fußballer-Namen auf einen Blick

Antonio (Rüdiger): lateinischen Ursprungs, alter römischer Familienname ("Antonius"), bedeutet auch "unschätzbar"

Ilkay (Gündogan): türkischer Vorname für Mädchen und Jungen, bedeutet "Neumond" oder "neuer Monat"

Jérôme (Boateng): Ableitung von Hieronymus, bedeutet "der mit dem heiligen Namen"

Jonas (Hector): griechisch, vom hebräischen Wort für "Taube", daher die Bedeutung "der Friedliebende"

Joshua (Kimmich): Variante des hebräischen Namen "Jehoschua" (der Gottesnamen, „Jahwe“), bedeutet "Gott ist Hilfe, Heil, Rettung"

Julian (Draxler/Brandt): Abwandlung von Julius, bedeutete im Lateinischen "dem Gott Jupiter geweiht"

Kevin (Trapp): ans Englische angeglichene Form des irischen Namens Caoimhín, Bedeutung "hübsch und anmutig von Geburt"

Leon (Goretzka): Kurzform von Leonhard mit griechischen und lateinischen Wurzeln, bedeutet aus dem Altgriechischen übersetzt "Löwe"

Manuel (Neuer): Kurzform von Immanuel, bedeutet "Gott mit uns"

Marc-André (ter Stegen): Marc ist ein lateinischer Vorname und bedeutet "der Kriegerische", André ist die französische Form von Andreas, bedeutet "männlich", "tapfer"

Marco (Reuss): abgeleitet vom lateinischen Vornamen Markus und bedeutet demnach "dem Mars geweiht"

Mario (Gómez): italienische Form von Marius, stammt ebenfalls ab vom Namen des römischen Kriegsgottes Mars

Marvin (Plattenhardt): lässt sich aus dem Althochdeutschen herleiten und bedeutet dann "berühmter Freund"

Matthias (Ginter): griechischen Form des hebräischen Namens Mattitjahu, welcher "Gabe von Jahwe", moderner übersetzt "Geschenk Gottes", bedeutet

Mats (Hummels): schwedische Kurzform von Matthias, bedeutet "Geschenk Gottes", "von Gott gegeben"

Mesut (Özil): türkischer Name arabischer Herkunft mit der Bedeutung „glücklich“, „beglückt“

Niklas (Süle): Kurzform des griechischen Namens Nikolaus, der in etwa "Sieg des Volkes" bedeutet

Sami (Khedira): arabischer Name, bedeutet "der Ursprung"

Sebastian (Rudy): griechischen Ursprungs, Sebastian bedeutet "der Erhabene" oder "der Verehrungswürdige"

Thomas (Müller): aramäischer Ursprung, bedeutet "Zwilling"

Timo (Werner): Kurzform von Timotheus, aus dem Griechischen, bedeutet "der Gottesfürchtige"

Toni (Kroos): Kurzform von Anton, ursprünglich ein römischer Familienname (siehe auch bei Antonio Rüdiger)

Teile diesen Artikel: