Babynamen – die schönsten Ideen für Jungen und Mädchen
Babynamen

30 hawaiianische Namen für Mädchen und Jungen

Ihr seid auf der Suche nach einem ganz ungewöhnlichen Vornamen für euer Kind? Dann solltet ihr mal einen Blick über den großen Teich wagen. Wir zeigen euch die schönsten hawaiianischen Vornamen für Mädchen und Jungen.

Hawaiianische Namen sind sehr klangvoll, da sie sehr viele Vokale enthalten, und erinnern sofort an Sonne, Strand, Palmen, Wellen, Meer, Surfboards und natürlich Blumenketten.

Vornamen aus Hawaii sind bei uns noch nicht sehr verbreitet, dennoch werdet ihr bestimmt den oder anderen schon kennen. Schauspieler Keanu (Reeves) trägt z. B. einen hawaiianischen Namen, die Tochter von Barack Obama, Malia, ebenfalls. Und auch die Hauptfigur aus dem gleichnamigen Disney-Film Vaiana (im Englischen Moana) trägt einen hawaiianischen Namen. 

Viele Namen sind in Hawaii von der Natur inspiriert und haben daher häufig Bedeutungen, die in Richtung Regenbogen, Sonne, Luft, Himmel und Meer gehen. Wir zeigen euch unsere 30 Favoriten mit Aloha-Feeling! 

Hawaiianische Mädchennamen

Alani

Alani bedeutet so viel wie "die Orange" oder "das Himmelskind". Der Name ist auch im keltischen Raum verbreitet und erlangt dort die Bedeutung "kleiner Fels".

Aluna

Aluna bedeutet auf Hawaiianisch so viel wie "Auflösung" oder "Lockerung". Der Name kommt auch auf Suaheli vor, wo er "Annäherung" bedeutet. Bei den Wayuu, Ureinwohnern in Kolumbien, steht Aluna laut ihrer Legenden für die Existenz und die Besinnung auf die Natur. 

Dorisa

Der Name Dorisa trägt die schöne Bedeutung "vom Meer kommend".

Elele

Ele'ele ist der hawaiianische Begriff für "dunkel" oder "schwarz". Die Aussprache des Namens ist Eh-la-li.

Hokulani

Der Name Hokulani leitet sich von den Worten "Hoku" (Stern) und "Neila" (Himmel) ab und bedeutet "Stern am Himmel" oder "Sternenhimmel". 

Iwalani

Dieser wohlklingende Name trägt die Bedeutung "Seemöve am Himmel" oder "himmlische Möwe".

Jalma

Auf Hawaii bedeutet dieser Name "die Wahrheitssuchende" oder "Die Eifrige". Es gibt diesen Namen aber auch in Skandinavien, wo er sich von Hjalmar ableitet und in etwa "behelmte Beschützerin" bedeutet. 

Kaimana

Der Name Kaimana trägt zwei wunderschöne Bedeutungen. Zusammengesetzt bedeutet er "Diamant" auf Hawaiianisch. "Kai" an sich bedeutet Meer und "Mana" ist die lebensspendende Kraft, an die auf Hawaii und Polynesien geglaubt wird. 

Leilani

Der Name Leilani bedeutet "himmlische Blume" oder "Himmelskind". Die Spitznamen Lani, Lanie und Lanai haben sich zu eigenständigen Namen weiterentwickelt.

Mahina

Mahina ist das hawaiianische Wort für "Mond" und ist ebenfalls der Name der Mondgöttin auf den Inseln. 

Malu

Im hawaiianischen Sprachraum steht der Name Malu für "Frieden" und "Ruhe". Im deutschsprachigen Raum wird dieser Name meist als Kurzname von Marie und Luise verstanden und bedeutet dann "berühmte Kämpferin".

Moana

Moana ist ein Name, der auf Hawaii und auf den polynesischen Inseln vorkommt. In den Sprachen der Maori bedeutet er "Meer", auf Hawaii hat sich die mystische Bedeutung "die Weite des Meeres" oder "jene, die aus dem Meer kommt" durchgesetzt. Der Disney-Film Moana, in Deutschland besser bekannt als Vaiana, hat diesen Namen berühmt gemacht. 

Ohana

Der Name Ohana ist ebenfalls durch Disney bekannt geworden. Der Film erklärt die Bedeutung des Namens mit: "Ohana ist Familie. Familie heißt, dass alle zusammenhalten und füreinander da sind." Aufgrund der Popularität dieses Zitats wird der hawaiianische Name Ohana immer geläufiger als Mädchenname.

Olina

"Oli" bedeutet "Freude" oder "Glück" auf Hawaiianisch. Dementsprechend bedeutet der Name Olina "die Freudvolle" oder "die Glückliche". Der Name Yolli, der auch auf Hawaii verbreitet ist, trägt diesselbe Bedeutung.

Palila

Palila bedeutet "Vogel" auf Hawaii und wird gern als Vorname vergeben. Der Name kann an Mädchen wie Jungen vergeben werden.

Hawaiianische Jungennamen

Aniani

Aniani steht für "Spiegel" oder "Fenster" und kann als "transparent" oder "ehrlich" ausgelegt werden.

Anuenue

Anuenue bedeutet "Regenbogen" und wird vor allem an Jungen vergeben, kann aber auch unisex verwendet werden.

Hoku

Der Name Hoku steht für "Stern" und wird meist geschlechtsneutral, häufiger jedoch an Jungen vergeben.

Kahekili

Der Name bedeutet "Donner" und war ebenfalls der Name eines Königs auf Hawaii. Er leitet sich höchstwahrscheinlich vom Donnergott der hawaiianischen Ureinwohner namens Kāne-Hekili ab.

Kaiko

Der Name Kaiko existiert nicht nur im Japanischen, wo er so viel bedeutet wie "Glückskind", sondern auch im Hawaiianischen wo er "starke Meeresströmung" bedeutet. 

Kaleo

Kaleo bedeutet "die Stimme" oder "der Klang" und ist auf Hawaii ein beliebter Jungsname.

Kawikani

Der Name Kawikani ist nicht nur interessant und klangvoll, er steht auch für "der Starke" und ist daher ein wundervoller Name.

Keano / Keanu

Der Name Keanu ist wahrscheinlich vor allem durch den US-amerikanischen Schauspieler Keanu Reeves bekannt. Auf Hawaii steht der Name für "die kühle Brise, die über den Berg weht" und wird traditionell vor allem mit den höheren Mächten und Gottheiten der Ureinwohner in Verbindung gebracht. 

Kelii

Dieser Name bedeutet "das Oberhaupt" und ist eine Bezeichnung für wichtige Persönlichkeiten auf den hawaiianischen Inseln.

Lono

Lono ist der Name der hawaiianischen Gottheit des Ackerbaus und des Friedens, der Musik und der Fruchtbarkeit. 

Makani

Makani bedeutet "der Wind" oder "leichte Brise" und wird traditionell an Jungen vergeben, mittlerweile aber auch gelegenheitlich an Mädchen. Ein toller Unisex-Name also. 

Malio

Der Name Malio steht auf Hawaii traditionell für "der Widerspenstige" oder "jener, der sich nichts sagen lässt". Abgekürzt wird der Name häufig mit Mali oder Malo.

Nahele

Ein weiterer naturverbundener Name aus Hawaii ist Nahele, der übersetzt wird mit "der Wald".

Nalu

Nalu ist einer der beliebtesten Namen auf Hawaii, da er "die Welle" bedeutet und wie kein anderer das Leben am Meer und auf dem Surfbrett widerspiegelt.

Paopao

Paopao ist ein hawaiianisches Lebensmotto und daher wunderbar geeignet als Name. Er bedeutet "die Welt und du sind eins" oder "Innen wie außen". Er steht für das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur.

Teile diesen Artikel: