Namensfindung für eure Bella

Italienische Mädchennamen

Italienische Mädchennamen klingen nicht nur schön, sie wecken auch Erinnerungen an das Land der kulinarischen Köstlichkeiten und der traumhaften Landschaften. Wenn ihr euch bislang nicht für einen Namen entscheiden konntet, schaut euch doch mal um, was Italien sonst noch zu bieten hat.

Bella Italia ist eines eurer Lieblingsurlaubsziele? Verständlich, es bietet schließlich nicht nur traumhafte Strände, sondern auch ein kulinarisches Feuerwerk für den Gaumen – La Dolce Vita eben. Vielleicht sind euch auch die tollen italienischen Mädchennamen aufgefallen und ihr könnt euch vorstellen, eurem Töchterchen ein bisschen Italien mit in die Wiege zu legen. Wir haben für euch eine kleine Auswahl der schönsten Namen zusammengestellt. Lasst euch inspirieren!

Italienische Mädchennamen mit Bedeutung

Ariana

Der Name Adriana hat eine altgriechische und lateinische Herkunft. Er bedeutet im Altgriechischen "die Reine", "die Keusche" oder "die Heilige". Im Lateinischen bedeutet der Vorname übersetzt "die aus der Hafenstadt Adria Stammende".

Aurora

Im Lateinischen bedeutet das Wort "aurora" die "Morgenröte". Der Vorname Aurora hat also eine wahrlich schöne Bedeutung und ist auch in der römischen Mythologie relevant, denn er geht auf die Göttin der Morgenröte zurück.

Belinda

Der Vorname Belinda hat verschiedene Herkünfte, ist jedoch im Italienischen die Kurzform von Bellalinda. Sowohl das italienische Wort "bella" als auch das spanische Wort "linda" bedeuten übersetzt "schön". Also der perfekte Name für euer Töchterchen, denn das eigene Kind ist immer das Schönste.

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern. Jetzt mit 25% Rabatt testen!

Donatella

Ein interessanter Name mit einer wunderschönen Bedeutung – nämlich "die von Gott Geschenkte". Er leitet sich von dem lateinischen Wort "donare" ab, was übersetzt "schenken" bedeutet. Wenn das kein passender Name für euer Geschenk des Himmels ist.

Emilia

Als weibliche Variante des Namens Emilio geht dieser Vorname auf den altrömischen Familiennamen der Aemilier zurück – eine bedeutende Patrizierfamilie im alten Rom. Übersetzt bedeutet Emilia "die Eifrige", "die Fleißige" und "die Nachahmende".

Francesca

Zwar ist Francesca die italienische Form von Franziska, hängt aber mit dem germanischen Stamm der Franken zusammen und bedeutet so viel wie "die Freie". Zudem setzte sich noch die alternative Bedeutung "kleine Französin" durch, da Frankreich seinen Namen durch den germanischen Stamm der Franken erhielt.

Frederica

Frederica ist die weibliche, italienische Form des althochdeutschen Vornamens Friedrich. Aus dem Althochdeutschen übersetzt ergibt sich die Bedeutung "die friedliche Herrscherin" oder "die Friedensfürstin". Stellt euch mit diesem Namen also auf eine neue, kleine Herrscherin zu Hause ein.

Gianna

Als Kurzform von Giovanna geht Gianna auf den hebräischen Namen Johanna zurück. Übersetzt bedeutet der Name demnach "Gott ist gnädig" oder "Gott ist gütig". Eine Übersetzung aus dem Italienischen soll aber "die aufgehende Sonne" bedeuten.

Giorgia

Im altgriechischen bedeutet der Name Giorgia übersetzt "die Bäuerin". Er ist die weibliche Variante von Georg.

Ilva

Die wunderschöne Insel Elba ist wohl allen bekannt. Dass die Insel im Lateinischen Ilva heißt vermutlich nicht. Mit Ilva hat euer Töchterchen also den Namen eines beliebten Urlaubsziels. Ilva ist allerdings auch eine Nebenform des alten schwedischen Vornamen Ylva, was so viel wie "Wölfin" bedeutet. Hier bekommt ihr also gleich zwei schöne Bedeutungen.

Luna

Der schöne und kurze Name Luna bedeutet aus dem Lateinischen übersetzt "der Mond". Außerdem ist Luna in der römischen Mythologie die Göttin des Mondes.

Mariella

Der Vorname Mariella kann übersetzt "kleine Maria", "die Geliebte" oder "Meerestropfen" bedeuten. Da Mariella die italienische Koseform von Maria ist, stammt der Name ursprünglich aus dem Hebräischen, wo er "das Gottesgeschenk" bedeutet. In Italien ist Mariella sehr verbreitet und auch in Deutschland erfreut sich der Name größerer Beliebtheit.

Paola

Als italienische Variante zu Paula eignet sich dieser Name optimal für jüngere Geschwisterchen. Denn er hat die lateinische Bedeutung "die Kleine" sowie "die Jüngere". Natürlich dürft ihr den Namen auch an euer erstes Töchterchen vergeben.

Raffaela

Ein Name, der an die exotische Leckerei Raffaello erinnert, kann ja nur eine gute Wahl sein. Ursprünglich stammt die weibliche und italienische Variante von Raphael aus dem Hebräischen und bedeutet "Gott hat geheilt", sowie "die von Gott Geheilte".

Stella

Der Vorname Stella wird eurem Töchterchen garantiert gefallen, denn er hat die schöne Bedeutung "der Stern" oder "die Sternengleiche". In Deutschland wird der Name stetig beliebter.

Valentina

Gesund, stark und kräftig – das hören Eltern gerne, wenn ihr Neugeborenes gerade das Licht der Welt erblickt hat. Welcher Name eignet sich dann für euer Töchterchen besser als Valentina? Der Vorname hat lateinische Wurzeln und bedeutet übersetzt "die Kräftige", "die Starke" und "die Gesunde".

Viola

Der Vorname Viola hat zwei Bedeutungen. Im Lateinischen bedeutet er "das Veilchen" und im Italienischen "die Geige". Der Name prädestiniert euer Töchterchen quasi dazu, eine begnadete Violinistin zu werden.

Teile diesen Artikel: