Woran Eltern das erkennen können

Trinkt und isst mein Baby genug?

Ist unser Baby wirklich satt? Bekommt es genug Milch, um gesund zu wachsen? Wie Eltern erkennen, dass sich ihr Kind gut entwickelt.

Was gibt’s zu essen und zu trinken? Bei den ganz Kleinen ist die Frage schnell geklärt: Milch, Milch, Milch. Und zwar so oft und so viel dein Kind will. Muttermilch oder industriell hergestellte Säuglingsmilch enthält alle Nährstoffe, die dein Baby am Anfang braucht.

Und wenn sich Eltern unsicher sind, ob ihr Kind genügend Flüssigkeit bekommt?

Dann hilft ein Blick in die Windel: Ist der Stuhl weich und die Windel nass, hat dein Kind genug getrunken. Bei sehr hartem Stuhl spreche am besten mit deinem Kinderarzt.

Kleine Gewichtsschwankungen sind normal

Dein Kind hat gerade wenig Appetit? Keine Sorge: Aussagekräftig sind die Kurven für Gewicht und Größe im gelben Untersuchungsheft, in das der Kinderarzt seine Messergebnisse einträgt. Am Verlauf dieser Kurven ist zu erkennen, wie sich das Kind entwickelt. Solange sich die Daten zwischen den vorgegebenen oberen und unteren Linien bewegen, ist alles im normalen Bereich.

Auch daran siehst du, ob dein Kind genügend Nährstoffe zu sich nimmt:

  1. Das Baby ist munter und macht einen zufriedenen Eindruck,
  2. seine Haut ist rosig,
  3. die Windeln sind mehrmals täglich nass.

Auch der Body Mass Index im ersten Lebensjahr gibt Auskunft darüber, wie sich das Kleine entwickeln sollte, damit es gesund wächst. 

Teile diesen Artikel: