8. Februar 2018

Tricks für die Fastenzeit + Umfrage

Durchhalten trotz Durchhänger

Tricks beim Abnehmen
Ein gutes Mittel gegen den Hunger: Kaugummi © hanhanpeggy/iStockphoto.com

Viele Menschen verzichten in der Fastenzeit bewusst auf Süßes und wollen so nebenbei ein paar Pfunde verlieren. Damit das auch gelingt, hier einige Durchalte-Tipps:

Heißhunger-Attacken

Vor allem am Abend fällt es Ihnen schwer zu widerstehen? Ganz einfach: Gehen Sie früh ins Bett! Wer schläft, sündigt nicht und nimmt auch noch ab, denn die nachtaktiven Wachstumshormone sind gute Fettverbrenner. Sie brauchen nur Zeit zum Arbeiten.

Alkohol? Nein, danke! Wenn ich schon weniger essen muss, dann will ich wenigstens meinen gewohnten Rotwein trinken. Falsch! Alkohol macht zwar nicht dick, blockiert aber den Fettabbau im Körper. Deshalb lieber zur Schorle greifen, und die auch noch dünn ansetzen: ein Drittel Wein, zwei Drittel Wasser. Während der Stillzeit sollten Sie auf Alkohol ohnehin so weit wie möglich verzichten.

Hunger oder Appetit?

Inzwischen haben sich die meisten Experten geeinigt: Mehrere kleine Mahlzeiten am Tag sind besser als wenige große. Essen sie also, wenn Sie Hunger haben – aber auch nur dann! Achten Sie darauf, warum Sie jetzt eigentlich essen wollen. Ist es der verführerische Pizza-Duft, der Ihnen um die Nase streicht, oder zwickt Sie wirklich der leere Bauch? Wer abnehmen will, muss den Unterschied zwischen Hunger und Appetit genau beachten. Ein gutes Mittel gegen den Hunger zwischendurch ist übrigens ein Kaugummi. Er beschäftigt die Kiefermuskeln.

Parfum statt Frustessen: Viele Menschen essen nicht, weil der Magen knurrt, sondern weil ihnen langweilig ist oder sie sich aufmuntern wollen. Der Gang zum Kühlschrank ist dann das Einfachste. Denken Sie sich andere Strategien aus, wenn sie abnehmen wollen: Ein Anruf bei der Freundin statt eines Stücks Kuchen gegen die Langeweile, ein neues Parfum statt eines fettigen Auflaufs.

Macht bei unserer Umfrage mit


© DAK-Gesundheit/Hanuschke + Schneider

Schlagwörter:

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern