19. Mai 2018

Baukindergeld & Familiengeld

Mehr Geld für Familien

Elterngeld, Betreuungsgeld & Co.
© benjaminnolte/Fotolia.com

Einer der Hauptpunkte bei den GroKo-Verhandlungen war, Kinder und Familien besser zu unterstützen. Nun gibt es Baukindergeld – und in Bayern das Familiengeld. Alle Infos hier:

Baukindergeld

Anrecht auf den Zuschuss hat jede Familie, die in Deutschland zum ersten Mal eine Immobilie neu baut oder erwirbt. Pro Kind und Jahr erhält jede Familie 1.200 Euro über einen Zeitraum von zehn Jahren. Eine Familie mit zwei Kindern bekommt dann innerhalb von zehn Jahre 24.000 Euro.
Bei einer Familie mit einem Kind darf das zu versteuernde Jahreseinkommen dabei 90.000 Euro nicht übersteigen. Bei einer Familie mit zwei Kindern liegt die Einkommensgrenze bei 105.000 Euro, mit drei Kindern bei 120.000 Euro.
Ab sofort kann das Baukindergeld beantrag werden (Stand 18.9.2018) und zwar rückwirkend bis Januar 2018 einschließlich. Wer seitdem einen Kaufvertrag abgeschlossen oder eine Baugenehmigung erhalten hat, hat Anspruch auf die Förderung. Geld gibt es aber erst, wenn die eigene Immobilien bezogen wurde. Momentan ist – aus Kostengründen – geplant, das Baukindergeld bis Ende 2020 zu gewähren.

Achtung, Fristende!/h3>
Familien, die ihr Eigenheim zwischen 1.1.2018 und 17.9.2018 bezogen haben, können nur noch bis 31.12.2018 ihren Antrag auf Baukindergeld stellen. Und zwar online im Zuschussportal der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Bayerisches Familiengeld

In Bayern hat der Ministerrat ein Bayerisches Familiengeldgesetz beschlossen. Dazu Familienministerin Kerstin Schreyer: „Eltern erhalten künftig für ein- und zweijährige Kinder 250 Euro pro Monat, ab dem dritten Kind sogar 300 Euro pro Monat – unabhängig vom Einkommen, der Erwerbstätigkeit oder der Betreuungsform. Zusätzlich bringen wir ein starkes Paket zum Ausbau der Ganztagesbetreuung in Kindergärten und Grundschulen auf den Weg.“
Das Familiengeld kann ab 1. September 2018 beansprucht werden; ein Antrag ist möglich für alle Kinder, die ab dem 1. Oktober 2015 geboren wurden.
Unter 0931/32090929 ereichen Sie das Servicetelefon des Zentrum Bayern Familie und Soziales für Ihre Fragen zum Familiengeld, Montag bis Donnerstag zwischen 8 Uhr und 16 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr.

Schlagwörter:

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern