19. September 2018

Serie: Mit Baby den Haushalt leichter im Griff

Mit Stundenplan geht’s leichter

Serie: Mit Baby den Haushalt leichter im Griff
© Leigh Schindler/iStockphoto.com

Mit einem Kleinkind im Haus können Sie kaum über einen längeren Zeitraum bei einer Arbeit bleiben, außer Ihr Kleines schläft gerade. Doch wenn Sie alle Arbeiten in diese zwei Stunden des Tages packen wollen, werden Sie nie fertig.

Damit das Zeitmanagement mit Baby gelingt, hat sich Folgendes bewährt: Setzen Sie sich realistische Ziele, planen und teilen Sie sich Ihre Hausarbeit ein. Dabei kann auch ein Stundenplan helfen, in dem Sie zum Beispiel fürs Bügeln fix zwei Stunden pro Wochen einplanen, etwa am Freitagvormittag. Und bedenken Sie: Nicht alles ist gleich wichtig!
Was Führungskräfte in der Industrie und Wirtschaft in teuren Zeitmanagement-Seminaren lernen, hilft auch Müttern zu Hause: Verplanen Sie nur 50 Prozent der Zeit, die Ihnen zur Verfügung steht! So haben Sie genug Puffer für die unvorhergesehenen und schönen Momente des Tages. Für Familienfrauen gilt das ganz besonders.

Was wann erledigt werden sollte

  • Täglich bis wöchentlich: Betten machen, Dusche, Waschbecken, Toilette putzen, je nach Bedarf Waschmaschine laden, Wäsche aufhängen, bügeln und einräumen und natürlich kochen, spülen und aufräumen.
  • Monatliche bis halbjährliche Arbeiten: Kühlschrank-Reinigung, Fenster putzen, Vorhänge waschen, Schränke auswischen, Matratzen lüften.
  • Jährliche Arbeiten:Kontrolle des Apothekenschranks, Tiefkühlgeräte abtauen und reinigen, gründliche Reinigung von Haushaltsgeräten, Grundreinigung von Teppichböden, Heizkörper vor der Heizperiode feucht putzen.

Großes Serie

Hier lesen Sie, wie man  den Haushalt mit Baby leichter in den Griff bekommt und wie der Abschied von der Perfektion Erleichterung schaffen kann. Außerdem finden Sie hier Tipps, um nicht vor Wäschebergen zu kapitulieren.

Merken

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@junior-medien.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern