1. Februar 2019

Was hilft gegen Karottenflecken oder Fingerfarbe

Weg mit dem Fleck

Wie Kindersachen sauber werden
Serhiy Kobyakov/Shutterstock.com

Karotte, Spinat, Gras können lästige Flecken auf der Kleidung hinterlassen. Eine Hauswirtschafterin weiß, welche Tricks gegen den hartnäckigen Schmutz helfen.

„Flecken möglichst sofort entfernen“, rät Margarete Engel, Vorsitzende des Berufsverbandes Meisterinnen und Meister der Hauswirtschaft in Bayern. Was bei welcher Verschmutzung am besten hilft:

Milch, Babyspucke,…

Schweiß, Blut, Urin und Erbrochenes enthalten Eiweiß. Das löst sich am besten, wenn der Fleck mit kaltem Wasser ausgewaschen wird und das Kleidungsstück erst dann in die Waschmaschine wandert. Eiweiß gerinnt bei über 40 Grad, „dann geht der Fleck nur noch schwer raus“, sagt die Expertin.

Möhrensaft und Spinat,…

Karottenflecken, Paprika und farbintensive Früchte wie Erdbeeren, Blaubeeren und Kirschen mit Haushaltsöl vorbehandeln. Rahmspinat enthält Eiweiß. Deshalb mit kaltem Wasser auswaschen und dann wie einen normalen Fettfleck behandeln. Entweder mit warmem Wasser und einem Spritzer Spülmittel oder mit Gallseife bestreichen, einmassieren und sechs Stunden einwirken lassen. Mit warmem Wasser auswaschen und ab in die Waschmaschine.

Hausarbeit fair aufteilen


Wenn beide arbeiten gehen, ist es nicht einfach, die Hausarbeit gerecht zu verteilen. Wir haben uns bei einer Paar-Beraterin Ratschläge für den Familienalltag geholt –
in der aktuellen Leben & erziehen, ab 6. März 2019 am Kiosk!

Fingerfarbe und Filzstift

… oder Wasserfarbe einfach mit warmem Wasser auswaschen. Andere Flecken wie Fett, Tinte, Kugelschreiber oder Filzstift lassen sich mit Gallseife gut vorbehandeln.

Milchkaffee und Bratensoße

… immer mit kaltem Wasser vorbehandeln. Tee- oder Kaffeeflecken mit lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel einweichen, waschen.

Kaugummi

Kleidungsstück in einem Gefrierbeutel eine Stunde in den Gefrierschrank legen. Die klebrige Masse wird hart und lässt sich abbrechen.

Gras

Frische Grasflecken mit Gallseife, alte Flecken mit Zitronensaft betupfen. Oder eine halbierte Kartoffel auf den Grasfleck legen. Die Stärke löst ihn heraus.

Merken

2 Kommentare

  1. Die Tipps sind genial! Es ist oft so einfach Flecken los zu werden, dass man an die Lösung nicht denkt. Bestes Beispiel: Kleidungsstück mit Kaugummi in die Gefriertruhe legen. 🙂

  2. biene sagt:

    Die Tipps von Ihnen sind schon mal goldwert.
    Wie bekomme ich alte Bananenflecken raus? Die halten sich auf den weißen Bodys nämlich hartnäckig. Ich versuche momentan schon das sonnige Wetter auszunutzen, um die Kleidung draußen zu bleichen.
    Hilft dies oder gibt es noch eine „Geheimwaffe“?
    Vielen Dank.
    Biene

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern