15. Juni 2014

Alle wichtigen Vorsorgetermine beim Kinderarzt

Spezial „Die U-Untersuchungen“

© privilege/Shutterstock.com

Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes werden in regelmäßigen Abständen vom Kinderarzt kontrolliert. Von der U1 bis zur U11 – erfahren Sie alles über die Vorsorge-Untersuchungen.

Welche U-Untersuchung wann stattfindet und was der Kinderarzt wissen möchte

Alle U-Untersuchungen dienen dazu, die zeitgemäße Entwicklung Ihres Kindes zu überprüfen und mögliche Abweichungen rechtzeitig zu erkennen. Eltern sollten daher alle Termine wahrnehmen.

Die U1 – am ersten Lebenstag

Die U2 – zwischen dem dritten und zehnten Tag

Die U3 – in der vierte oder fünften Lebenswoche

Die U4 – im dritten oder vierten Lebensmonat

Die U5 – sechster bis siebter Monat

Die U6 – zehnter bis 12. Monat

Die U7 – um den zweiten Geburtstag ( 21. bis 24. Monat)

Die U7a – um den dritten Geburtstag (zum Kindergarten-Eintritt, 34. bis 36. Monat)

Die U8 – um den vierten Geburtstag (46. bis 48. Monat)

Die U9 – um den fünften Geburtstag (im Jahr vor der Einschulung, 60. bis 64. Monat)

NEU sind diese freiwilligen Vorsorge-Untersuchungen:

Die U10 – Vorsorge für Sieben- bis Achtjährige

Die U11 – für Neun- bis Zehnjährige

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern