Schlafsprechstunde

Unser Baby schläft nicht im Kinderwagen

In unserer Schlafsprechstunde beantwortet unsere Expertin eure Fragen zum Thema Babyschlaf. Dieses Mal: Was hilft, wenn das Baby nicht im Kinderwagen schlafen will.

Frage einer Leserin:

Wenn wir uns abends mit Freunden zum Essen treffen, schläft ihr Baby (5 Monate) brav im Kinderwagen. Warum klappt das bei unserem (7 Monate) nicht?

Antwort unserer Schlafexpertin Dr. Daniela Dotzauer

Kein Kind ist wie das andere. Und ein sieben Monate altes Kind kriegt viel mehr mit als eins mit fünf Monaten. Es ist wacher, neugieriger. Vielleicht reagiert Ihr Baby empfindlicher auf Außenreize wie Lärm und Licht und kann deshalb nicht abschalten. Oder es ist im Gegensatz zu dem Kind Ihrer Freunde nicht daran gewöhnt, im Kinderwagen unterwegs zu schlafen.

Helfen Sie ihm, indem Sie den Wagen in eine ruhige Ecke stellen, legen Sie ein Tuch zum Verdunkeln über den Wagen oder gehen Sie eine Runde spazieren. Richten Sie sich dabei nach den Bedürfnissen Ihres Kindes und erwarten Sie nicht zu viel von ihm. Denn je älter und interessierter die Kinder sind, umso schwerer ist es, sie in einer neuen, spannenden Umgebung zum Schlafen zu bringen. 

Teile diesen Artikel: