9. Mai 2018

Das Baby dreht sich im Schlaf

Schlafen in der Bauchlage?

Das Baby dreht sich im Schlaf
© ZouZou/Shutterstock.com

Wie zur Vorbeugung gegen den Plötzlichen Kindstod empfohlen, legen wir Mareike (7 Monate) bisher zum Schlafen immer auf den Rücken. Jetzt fängt sie an, sich aus eigener Kraft zu drehen und will auf dem Bauch schlafen. Müssen wir das verhindern?

Dr. Alfred Wiater, Chefarzt der Kinderklinik im Krankenhaus Köln-Porz:
Wenn Mareike sich selbstständig vom Rücken auf den Bauch dreht, können Sie sie ruhig lassen. Das gilt auch, wenn sie die Drehung zurück auf den Rücken noch nicht schafft; sie ist aber auf jeden Fall beweglich und kräftig genug, um sich in der Bauchlage Luft zu verschaffen. Gefährlich könnte es dann werden, wenn sich das Baby sich nicht aus eigener Kraft dreht, sondern aus der Seitenlage mehr oder weniger unfreiwillig auf den Bauch kullert.

Für sicheren Babyschlaf

Wichtig bleiben aber die anderen Vorsorge-Empfehlungen: Geben Sie Mareike bitte kein Kopfkissen und achten Sie darauf, dass es ihr im Schlaf nicht zu warm wird. Statt sie zuzudecken, legen Sie sie besser in einem Schlafsack ins Bett.

Endlich wieder ruhige Nächte

Im Sonderheft „Schlaf gut, mein Kind!“ finden Eltern Tipps, mit denen ihr Baby leichter ein- und häufiger durchschläft. Dazu schöne Zubettgeh-Rituale und Schlaflieder, praktische Kinderzimmer-Möbel und Wissenswertes zur Abendmahlzeit der Kleinen.
„Schlaf gut, mein Kind!“: Infos und Bestellmöglichkeiten online im Shop, unter 07 81 / 639 - 46 62 (Mo – Fr von 8 – 18 Uhr) oder per E-Mail: Einzelhefte@bayard-media.de.

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern