11. Juni 2018

Nach was schmeckt das?

Mit allen Sinnen lernen – der Geschmack

© Falcona/Shutterstock.com

Wenn Babys erst von der Muttermilch oder Babynahrung genug haben, entwickeln sie ganz schnell ihren eigenen Geschmack. Dazu müssen sie Erfahrungen sammeln. Anregungen, die den Geschmackssinn verfeinern.

Kinder sollten sich von klein auf abwechslungsreich ernähren, damit sich der Geschmackssinn verfeinern kann und sich nicht nur auf süß einpendelt. Die Essgewohnheiten in der Familie spielen dabei eine große Rolle. Denn sie beeinflussen die Geschmacksbildung bereits im frühen Kindesalter.

Ein paar Ideen, die den Geschmackssinn von Babys und Kindern fördern können:

Obstsorten raten
Pürieren oder entsaften Sie verschiedene Obstsorten der Saison, zum Beispiel Äpfel, Erdbeeren, Pfirsiche, Apfelsinen, Trauben, Kirschen… Füllen Sie jeden Saft in einen eigenen kleinen Becher. Auf dem Tisch liegt das in kleine Häppchen geschnittene Obst. Ihr Kind soll nun von jedem Becher kosten und versuchen, durch Probieren am Obst die zum Saft passende Frucht zu finden.

Süßes Wasser
Füllen Sie je vier Wassergläser mit unterschiedlichen Mengen Zucker – etwa drei, zwei und einen Löffel. Das vierte Glas enthält pures Wasser. Warten Sie, bis sich der Zucker aufgelöst hat und verteilen Sie die Gläser auf dem Tisch. Ihr Kind soll von allen vieren probieren. Welches Wasser schmeckt süß, welches noch süßer und welches am süßesten? Und welches löscht am besten den Durst?

Fruchtjoghurt probieren
Verbinden Sie Ihrem Kind die Augen und lassen Sie es hintereinander drei verschiedene Sorten Fruchtjogurt probieren: Jogurt mit püriertem frischem Obst, mit Fruchtmarmelade oder fertig gekauft. Welcher Jogurt schmeckt Ihrem Kind am besten?

Was gibt’s heute?
Lassen Sie Ihr Kind öfter mit geschlossenen Augen vom Mittagessen kosten und raten, was Sie heute gekocht haben: Erbsen oder Bohnen? Rührei oder Spiegelei? Blumenkohl oder Brokkoli? Vanille- oder Schokopudding?

Weitere Teile unserer Serie “Mit allen Sinnen lernen”:

Was Ihr Baby wann kann und wie Sie es bei seiner Entwicklung unterstützen können, lesen Sie in Babys richtig fördern, einem Sonderheft von Leben & erziehen. Erhältlich am Kiosk, online im Shop oder unter 07 81 / 639 - 46 62 (Mo – Fr von 8 – 18 Uhr).

Schlagwörter:

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern