Anzeige
– In Zusammenarbeit mit HiPP

Babys erstes Fläschchen: Nach dem Vorbild der Natur

Die HiPP BIO COMBIOTIK® Folgemilch ist nach dem Vorbild der Natur entwickelt und daher immer die richtige Wahl. Auch für Babys, die per Kaiserschnitt zur Welt kamen. Warum genau, lest ihr hier.

© Foto: HiPP

Muttermilch ist das Beste für das Baby, unabhängig davon, auf welche Art das Baby zur Welt gekommen ist. Sie enthält genau die Nährstoffe, die ein Säugling braucht und passt sich in ihrer Zusammensetzung den Bedürfnissen des Babys an. Mit der Muttermilch werden außerdem wichtige Abwehrstoffe an das Kleine weitergegeben. Besonders wichtig sind dafür probiotische Milchsäurekulturen, die von Geburt an die noch unausgereifte Darmflora des Babys unterstützen und so für einen natürlichen Schutz sorgen. Wie fleißige Schutzwächter übernehmen die nützlichen Bakterien eine Barrierefunktion und schützen das Baby vor Allergien und Krankheiten.

Bewährtes Konzept mit natürlichen Milchsäurekulturen

Nach dem Stillen oder für Babys, die nicht gestillt werden können, wünschen sich Eltern eine Milchnahrung, die der Muttermilch möglichst ähnlich ist. Deshalb enthält die HiPP BIO COMBIOTIK® nach dem Vorbild der Natur die einzigartige Kombination aus natürlichen Milchsäurekulturen und wertvollen Ballaststoffen (GOS). Dieses harmonische Duo hilft beim Aufbau einer ausgeglichenen Baby-Darmflora - für zufriedene Bäuchlein. Die eingesetzte muttermilchnahe Folatquelle Metafolin® spielt insbesondere bei Zellteilungs- und Wachstumsprozessen eine wichtige Rolle. Alle Zutaten erfüllen die strengen Anforderungen für die besondere HIPP BIO Qualität und sind natürlich frei von Gentechnik.

Auch bei Kaiserschnitt geeignet

Aus unterschiedlichen Gründen ist manchmal ein Kaiserschnitt nötig. Bei einem Kaiserschnitt passiert das Kind nicht den natürlichen Geburtskanal und kommt dadurch nicht mit den Vaginalkeimen der Mutter in Berührung, die für den Aufbau von Baby’s Darmflora wichtig sind. Die Darmflora von Kaiserschnittbabys unterscheidet sich deshalb von vaginal geborenen Kindern. Dies hat auch Auswirkungen auf Baby’s Immunsystem. Nun konnte eine Studie* zeigen, dass die mit natürlichen Milchsäurekulturen und wertvollen Ballaststoffen kombinierte Säuglingsnahrung HiPP BIO COMBIOTIK® den Aufbau einer ausgewogenen Darmflora auch bei Kaiserschnitt geborenen Babys unterstützen kann. 

Wie auch immer das Baby zur Welt gekommen ist – ob auf natürlichem Weg oder per Kaiserschnitt -, machen Eltern bei der Wahl einer Fläschchennahrung nach dem Stillen oder beim Zufüttern mit der HiPP BIO COMBIOTIK® Folgemilch also alles richtig. Ihre Babys werden optimal mit allem versorgt, was sie für einen sanften, gesunden Start ins Leben brauchen.

© Illus: HiPP
Eine Studie belegt, dass die HiPP BIO COMBIOTIK® auch für Kaiserschnitt geborene Babys bestens geeignet ist.

*Blanco-Rojo R et al. Front. Pediatr. 2022; 10: 906924. doi: 10.3389/fped.2022.906924

Metafolin® ist eine eingetragene Marke der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland. HiPP COMBIOTIK® ist die einzige Milchnahrungsmarke mit Metafolin® . 

Hier Tipps zu zwei weiteren spannenden Artikeln zu den Themen "Fläschchenzubereitung" und "Muss mein Baby das Fläschchen austrinken?"

Lade weitere Inhalte ...