Top oder Flop?

Milch abpumpen in der Öffentlichkeit: intime Einblicke bei Instagram

Immer wieder zeigen sich Stars bei Instagram mit Milchpumpe und sorgen für reichlich Diskussionen: Peinlich und zu privat finden die einen, mutig und modern die anderen.

Ashley Graham pumpt im Taxi

"Früher habe ich meine Mails bei Fahrten mit Uber beantwortet, nun pumpe ich, bevor meine Brüste explodieren." Diesen Satz postete Ashley Graham zusammen mit einem kurzen Clip, auf dem zu sehen ist, wie sie die Milchpumpe gerade an ihren blanken Busen ansetzt.

Über fünf Millionen Mal wurde das Video bereits aufgerufen und über 10.000 Mal kommentiert. Die Meinungen sind allerdings gespalten: Viele finden ihren Post mutig und inspirierend, meistens Frauen und/oder Mütter. Andere wiederum, darunter auch viele Männer, finden den Anblick abstoßend und stören sich daran, dass solch intime Momente mit der Öffentlichkeit geteilt werden. 

Natürlich sind solche Einblicke sehr privat. Aber ob es dem Plus-Size-Model wirklich darum geht, im Mittelpunkt zu stehen und Aufmerksamkeit zu bekommen? Wohl kaum! Wie man an den vielen negativen Kommentaren sieht, geht es doch vielmehr darum, ein Tabuthema anzusprechen, das eigentlich keines sein sollte.

Mütter haben das Recht, in der Öffentlichkeit zu stillen und auch Milch abzupumpen. Und sie sollten dafür nicht kritisiert oder schief angeschaut werden. Sie können sich ja schlecht die gesamte Stillzeit über zu Hause einschließen und erst wieder am Alltag teilnehmen, wenn sie abgestillt haben. Ich für meinen Teil finde es großartig, dass Ashley Graham ihre Reichweite nutzt und auf eine Situation aufmerksam macht, die tagtäglich stillende Mütter auf der ganzen Welt betrifft. Dem Baby die Brust zu geben oder aber Muttermilch abzupumpen, ist nun einmal etwas völlig Normales! 

Pumpen vor der "Date Night"

Ashley Graham ist nicht die Erste, die die Milchpumpe auf Instagram zur Schau stellt. Auch andere Stars gewähren einen Einblick in ihr #momlife. Das Leben als Mutter ist eben ein wenig anders – selbst in der Glitzerwelt Hollywood. 

Sänger John Legend postete zum Beispiel dieses Foto seiner Frau Chrissy Teigen und schrieb dazu: "Ich weiß, es ist Vatertag. Aber meine Frau ist ziemlich fantastisch. Sie lädt mich zum Dinner ein, kommt aber auch noch ihren Mutterpflichten nach." Ein ungewöhnlicher, aber sehr süßer Liebesbeweis. 

Auf Welttournee mit Milchpumpe

Wenige Monate nach der Geburt ihres zweiten Kindes stand Pink wieder auf der Bühne. Immer dabei auf ihrer Konzerttour: Tochter Willow, Sohn Jameson, Ehemann Carey Hart und die Milchpumpe. Die kam kurz vorm Auftritt dann im Hotelzimmer zum Einsatz und wurde nebenbei auch auf Instagram verewigt. 

"Wäre ein ganz lustiges Blitzer-Foto"

So lautet die Beschreibung des Fotos von Oliver Pochers Ehefrau Amira, die während der Fashion Week in Berlin im Auto kurz nochmal abpumpt. 

Deine Meinung ist gefragt!

Profilbild

Unsere Autorin

Jana Kalla

Jana Kalla ist freie Autorin bei Leben & erziehen. Vorher war sie viele Jahre lang hauptsächlich im Beauty-Kosmos unterwegs.

Seit sie einen eigenen kleinen Sohn hat, ist ihr Leben nicht nur um einiges turbulenter geworden, es hat auch dazu geführt, dass sie ihr Themenspektrum erweitert hat. Und was könnte es Schöneres geben, als über Windeln und Wimperntusche zu schreiben?

Teile diesen Artikel: