Leben & erziehen Downloads

Babydecke stricken: Plus dazu passender Mütze

Du möchtest eine Babydecke stricken? Mit unserer Anleitung zum Downloaden nichts leichter als das! Und die dazu passende Mütze gibt es obendrauf!

Diese Babydecke ist durch das Zopfmuster ein echter Hingucker und dazu auch noch so richtig schön kuschelig. Und wenn du gerade schon dabei bist, kannst du deinem kleinen Schatz auch gleich noch die dazu passende Mütze stricken. Die Strickanleitungen kannst du dir als PDF dowloaden. Als kleines Goodie findest du dort auch noch eine Anleitung für einen gehäkelten Teddy – der eignet sich auch prima als Geschenk zur Geburt. Wir wünschen dir viel Spaß beim Stricken! 

Mütze

Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre, Kopfumfang: 40/42 - 44/46 - 46/48 (48/50 - 50/52) cm.

Das brauchst du:

  • Garnstudios DROPS MERINO EXTRA FINE, 50-50-100 (100-100), gr. Fb. Nr. 01, natur
  • Nadelspiel
  • Rundstricknadel (40 cm) Nr. 4  
  • Rundstricknadel (40 cm) Nr. 3,5 für das Bündchen

Muster

  1. PDF-Datei downloaden
  2. siehe Diagramm M1 und M2. Maschenprobe: 21 M x 28 R glatt gestrickt = 10 x 10 cm

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern. Jetzt mit 25% Rabatt testen!

Decke

ca. 56 cmx92 cm

Das brauchst du:

  • Garnstudios DROPS MERINO EXTRA FINE, 450 gr. Fb. Nr. 01, natur
  • Stricknadeln Nr. 5
  • Häkelnadel Nr. 5

Muster:

Krausrippe (hin und zurück), 1 Krausrippe = 2 R. re.
Siehe außerdem Diagramm M3.
Maschenprobe: 19 M x 25 R glatt gestrickt = 10 x 10 cm

Tipp zum Aufnehmen: Alle Aufnahmen werden von der rechten Seite gemacht. 1 M. aufnehmen, indem man 1 Umschlag macht und diesen bei der nächsten R. verschränkt restrickt, damit es kein Loch gibt (d. h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein).

Ausführung:

Die Decke ist 3 Vierecke breit und 4 Vierecke lang = total 12 Vierecke. 1 Viereck ist ca. 18 cm breit und 221⁄2 cm hoch.

1 Viereck:

  1. Mit Merino Extra Fine auf Nadel Nr. 5 36 M. anschlagen. 4 Krausrippen stricken. 1 R. re. auf rechts stricken und gleichzeitig über die mittleren 26 M. gleichmässig verteilt 10 M. aufnehmen = 46 M.
  2. Die nächste R. von der linken Seite wie folgt stricken: 5 M. Krausrippe, 3re., 6li., 4re., 3li., 4re., 3li., 4re., 6li., 3re.und 5M. Krausrippe.
  3. Danach wie folgt: 5 M. Krausrippe, M3 über 36 M. und 5 M. Krausrippe.
  4. Weiterfahren bis total 46 R. von M3 gestrickt sind (d. h. das Diagramm ist 4-mal in der Höhe gestrickt, beim letzten Rapport sind jetzt noch 2 R. zu stricken).
  5. Jetzt 1 R. re. auf rechts stricken und gleichzeitig über den mittleren 36 M. 10 M. abn. = 36 M. 4 Krausrippen über alle M. stricken und danach locker abk.
    Du kannst auch 4 Vierecke nacheinander in der Höhe stricken ohne abzuketten. In diesem Fall strickt man gleich anschliessend an die letzten 4 Krausrippen die 4 Krausrippen des Anfangs.
  6. Mit Merino Extra Fine auf Rundstricknadel Nr. 3,5, 96-100-100 (104-112) M. anschlagen.
  7. 1 R. re. stricken. Mit dem Bündchen weiterfahren = 2re./2li.
  8. Nachdem das Bündchen 4-4-5 (5-5) cm misst, zu Rundstricknadel Nr. 4 wechseln und 1 R. re. 1 R. li. stricken.
  9. Danach 1 R. re. stricken und gleichzeitig gleichmässig verteilt 4-4-8 (8-8) M. aufnehmen = 100-104-108 (112-120) M.
  10. Jetzt wie folgt: 3-3-3 (4-5) li., M1, 6-7-8 (8-9) li., M2, 6-7-8 (8-9) li., M1, 6-6-6 (8-10) li., M1, 6-7-8 (8-9) li., M2, 6-7-8 (8-9) li., M1, 3-3-3 (4-5)li.
  11. Nach ca. 11-12-13 (14-15) cm die nächste R. wie folgt stricken: * 3 li., 2 li. zusammen *, von * - * wiederholen bis noch 0-4-3 (2-0) M. übrig sind, diese li. stricken = 80-84-87 (90-96) M. Li. über alle M. stricken, gleichzeitig gleichmässig verteilt bei jeder 2. R. 17-18-19 (20-21) M. abn. total 4-mal = 12-12-11 (10-12) M. Wechsel, falls nötig, zu einem Nadelspiel.
  12. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M. ziehen. Die Mütze misst ca. 14-15-16 (17-18) cm.

Fertigstellung:

Zusammennähen: Die Vierecke zusammennähen: 3 Vierecke x 4 Vierecke – Kante an Kante in die äusserste M. nähen.

Häkelkante: Rund um die Decke auf Nadel Nr. 5 eine Kante häkeln: *1fM,3Lm,1fM in die erste Lm,1cm überspringen *,von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen. ziehen.

Teile diesen Artikel: