Dein Leben-und-erziehen.de-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Leben & erziehen Downloads
Bunter Partyspaß

Piñata basteln: Lass es Süßigkeiten regnen!

Der Höhepunkt an jedem Geburtstag: Wenn die kleinen Partygäste mit verbundenen Augen nach der gefüllten Figur schlagen und sich die Naschereien über sie ergießen. Die Gespenster-Piñata macht sich auch sehr gut an Halloween.

Das brauchst du für deine Gespenster-Piñata:

  • Graupappe (2 mm stark, 75 cm x 100 cm)
  • Cuttermesser
  • Schneideunterlage
  • Lineal
  • Niedertemperatur-Klebepistole
  • Prickelnadel
  • Juteschnur (1 m lang)
  • 1Rolle Krepppapier in Weiß
  • Klebestift
  • Fotokartonrest in Schwarz, Weiß und Rosa
  • Klebefilm
  • bunte Süßigkeiten zum Befüllen

Piñata basteln: Die Anleitung Schritt für Schritt

  1. Für das Schneiden mit dem Cuttermesser brauchst du eine geeignete Schneideunterlage. Kopiere die Gespensterform auf 200 Prozent und schneide sie nach der Vorlage aus Graupappe mit dem Cutter zweifach zu. Für den Rand der Form schneidest du mithilfe eines Lineals zwei 4 cm breite und 75 cm lange Pappstreifen zu.
  2. Lege die erste Gespensterform flach hin und beginne seitlich am Rand mit dem Ankleben der Pappstreifen. Biege dafür vorher die Pappe etwas zurecht. Gib Klebstoff aus der Klebepistole auf den inneren Rand der Form und befestige ringsum die Pappstreifen. Nur am unteren Gespensterschwanz biegst du ein ca. 10 cm breites Stück Pappe nur um und klebst es nicht fest. Durch diese Öffnung kannst du das Gespenst später mit Süßigkeiten befüllen.
  3. Steche mit der Prickelnadel in den seitlichen Streifen oben am Kopf ein Loch. Fädle dort ein Ende der Juteschnur durch und verknote es auf der Innenseite. Mit diesem Band kannst du die Piñata später aufhängen.
  4. Jetzt klebst du mithilfe der Klebepistole die zweite Gespensterform von oben auf die Pappstreifen. Achtung: Auch hierbei nicht die Öffnung auf der Unterseite zukleben.
  5. Anschließend schneidest du aus der Krepppapierrolle 1 1⁄2 cm breite Streifen zurecht. Die Streifen schneidest du alle 1⁄2 cm ein und rollst die Rolle auseinander. Klebe die Streifen nun mit Klebestift auf das Gespenst. Beginne am besten unten auf der Vorderseite und klebe die Streifen ringsum nach und nach von unten nach oben, bis die Piñata komplett mit Krepppapier bedeckt ist. Die Öffnung und den unteren Rand des Gespenstes beklebst du mit einem 4 cm breiten Streifen Krepppapier.
  6. Übertrage die Vorlagen für Augen, Mund, Augenbrauen und Wangen auf Fotokarton und schneide sie aus. Klebe sie mit Klebestift auf das Gesicht. Befülle das Gespenst mit leckeren Süßigkeiten und klebe zum Schluss die Öffnung auf der Unterseite mit Klebefilmstreifen zu.
Experten-Bild

Buch-Tipp:

Pia Deges weiß, was kleine Naschkatzen sich wünschen: Ihre zauberhaften Bastelideen mit Fruchtgummi und Schaumzucker von Trolli lassen Kinderherzen höherschlagen.
"Süßer Fruchtgummi-Spaß", frechverlag, 12,99 Euro

Teile diesen Artikel: