Leben & erziehen Downloads
Festliche Maschen fürs Baby

Weihnachtskostüm fürs Baby selber stricken

Jetzt mit dem Stricken anfangen und dem Baby einen festlichen Auftritt an Weihnachten bescheren! Der Overall in klassischem Rot und Weiß ist ein echter Hingucker und dazu kuschelig und gemütlich.

Einen großen Auftritt haben Babys und Kleinkinder in diesem kuscheligen Strampler mit Kapuze. Und wer jetzt anfängt mit Stricken, ist pünktlich zum Fest fertig!

Mit den Angaben in der Anleitung lässt sich ein Weihnachts-Overall für Babys von einem bis 18 Monaten und für Kinder vom zweiten bis etwa vierten Lebensjahr stricken.

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern. Jetzt mit 25% Rabatt testen!

Größe:

1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
Größe in cm: 50/56-62/68-74/80 (86/92-98/104)

Material:

  • Garnstudios Drops Alpaca: 250-250-300 (300-350) g, Farbe Nr. 3620, rot und 100-100-100 (100-150) g, Farbe Nr. 101, weiß
  • Drops Nadelspiel und Rundstricknadel (60 cm) Nr. 5
  • Drops Nadelspiel und Nadel Nr. 4,5 für das Perlmuster
  • Drops Perlenknöpfe Nr. 541, 5-5-6 (6-6) Stück

Maschenprobe: 17 M. x 22 R. mit 2 Fäden glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Perlmuster: * 1. R.: 1 re., 1 li., 2. R.: re. über li. und li. über re. *2. R. wiederholen.

Krausrippe (hin und zurück): 1 Krausrippe = 2. R. re.

Knopflöcher:

An der rechten Blende werden Knopflöcher eingestrickt.
1 Knopfloch = die 2. und 3. M. zusammenstricken und 1 Umschlag machen.

Die Knopflöcher wie folgt platzieren:
Größe 1/3 Monate: 23, 30, 37, 44, 51 cm
Größe 6/9 Monate: 28, 36, 44, 52, 60 cm
Größe 12/18 Monate: 31, 38, 46, 53, 61, 68 cm
Größe 2 Jahre: 34, 42, 50, 58, 66, 74 cm
Größe 3/4 Jahre: 39, 48, 56, 65, 73, 82 cm

Bein:

  1. Die Arbeit wird auf einer Rundstricknadel rund gestrickt.
  2. Mit 2 Fäden weiß auf Nadelspiel Nr. 4,5 locker 34-36-40 (44-48) M. anschlagen und 1 R. re. stricken.
  3. Danach mit dem Perlmuster weiterfahren (siehe links). Nach 12 cm zu Nadelspiel Nr. 5 und 2 Fäden rot wechseln. Danach glatt stricken.
  4. Am Anfang der R. einen Markierungsfaden einziehen = Innenseite. Stimmt die Maschenprobe? Nach 14 cm auf beiden Seiten des Markierungsfadens je 1 M. aufnehmen und bei jeder 2.-2.-3. (4.-5.) R. total 7-8-9 (9-10) Mal wiederholen = 48- 52-58 (62-68) M.
  5. Nach 21-24-27 (32- 37) cm auf der Innenseite 4 M. abk. (= auf beiden Seiten des Markie- rungsfadens je 2 M. abk.) = 44-48-54 (58-64) M. Die Arbeit zur Seite legen und ein zweites Bein stricken.

Strampler:

  1. Die Beine auf eine Rundstricknadel Nr. 5 legen = 88-96-108 (116-128) M.
  2. Jetzt von der Mitte her hin und zurück stricken (1. R. = Vorderseite): 3 neue M. anschlagen, re. über alle M. stricken, am Schluss 3 neue M. anschlagen = 94-102-114 (122-134) M.
  3. Auf beiden Seiten innerhalb von 25-27-30 (32-35) M. je einen Markierungsfaden einziehen (= 44-48-54 (58-64) M. für das Rückenteil). Da- nach glatt mit je 5 M. Krausrippen auf beiden Seiten weiterfahren (= Blende). Gleichzeitig nach 23-28- 31 (34-39) cm an der rechten Blende die Knopflöcher einstricken.
  4. Nach 45-53-61 (66-73) cm die Arbeit bei den Markierungsfäden teilen.

Rückenteil:

  1. = 44-48-54 (58-64) M. glatt weiterfahren und gleichzeitig am Schluss jeder R. neue M. für den Ärmel anschlagen: 3 M. 2-1-3 (1-2) Mal, 5 M. 1-2-1 (2-2) Mal, 7 M. 1-1-1 (2-2) Mal und danach 9-10-12 (14-16) M. 1 Mal = 98-108-120 (140-156) M.
  2. Nach 55-64-73 (79-87) cm die mittleren 16-18-18 (20-20) M. für den Hals abk. 2 R. über die 41-45-51 (60-68) M. stricken und danach locker abk.

Vorderteil:

Links 

  1. = 25-27-30 (32-35) M. glatt mit 5 Blendenm in Krausrippe weiterfahren und gleichzeitig auf der Seite wie beim Rückenteil Maschen für den Ärmel aufnehmen = 52-57- 63 (73-81).
  2. Nach 52-61-69 (75-83) cm die ersten 5-6-6 (7-7) M. gegen den Hals abk.
  3. Weiter bei jeder R. von der Mitte her abk.: 2 M. 2 Mal und 1 M. 2 Mal = 41-45-51 (60-68). Nach 56-65-74 (80-88) cm locker abk.

Rechts wie das linke Vorderteil nur spiegelverkehrt und ohne Knopflöcher.

Zusammennähen:

Die Schulter-Ärmelnaht zusammennähen. Die rechte Blende über die linke Blende legen und annähen. Die Naht unter dem Ärmel zusammennähen. Die Knöpfe annähen.

Manschette:

Unten am Ärmel mit 2 Fäden weiß auf Nadelspiel Nr. 4,5, 32-36- 36 (40-40) M. anschlagen und 5 cm Perlmuster stricken. Danach locker re. über re. und li. über li. abk. Die Beine und Ärmel nach Bedarf umfalten.

Kapuze:

  1. Mit 2 Fäden rot auf Rundstricknadel Nr. 5 ca. 40 bis 50 M. aufnehmen (nach den 5 Blendenm anfangen und vor den 5 Blendenm aufhören). Glatt hin und zurück stricken, gleichzeitig bei der 2. R. (= von der Vorderseite) die Maschenzahl gleichmäßig verteilt auf 66-70-74 (78-82) M. anpassen.
  2. Nach 21-23-25 (27-28) abk. Die Kapuze oben zusammennähen.
  3. Rund um die Kapuze wie folgt: mit 2 Fäden weiß auf Nadel Nr. 4,5 ca. 81-89-97 (105-109) M. aufnehmen und 6 cm Perlmuster stricken. Danach locker re. über re. und li. über li. abk. Die Kante falten und an den 5 Blendenm annähen.
  4. Zum Schluss einen weißen Bommel mit ca. 4-5 cm Durchmesser an der Kapuze annähen.

Teile diesen Artikel: