Feuchte Augen garantiert

Sie kommen kaum über die Runden: Dieser Weihnachtsclip rührt zu Tränen!

Ein alleinerziehender Vater kann sich kaum ein Weihnachtsgeschenk für seinen Sohn leisten. Ein Werbe-Video mit bewegender Botschaft ging viral und drückt ordentlich auf die Tränendrüse. Seht selbst.

Dieser Papa tut wirklich alles für seinen Sohn
© Sam Teale Productions
Ohne Geld braucht man schon ordentlich Kreativität, um auf ein passendes Weihnachtsgeschenk für das Kind zu kommen.

Regelmäßig zu Weihnachten lassen sich viele Werber etwas ganz Besonderes einfallen. So auch diesmal mit einem Spot für das englische Luxus-Kaufhaus John Lewis. Verrückt, da es in dem Spot ausgerechnet um Armut geht ...

Zugegeben: Lässt man den Absender außer Acht, hat das Video auch uns zu Tränen gerührt, zumal es mit einer wunderschönen und bewegenden Botschaft daherkommt, die wirklich mehr als gut zu Weihnachten passt. 

Aber von vorne: Das Video beginnt mit einem Vater, der mit seinem kleinen Sohn auf dem Spielplatz spielt. Anschließend geht er mit ihm zum Friseur, wo der Junge das erste Mal den Satz fallen lässt:

Dem Weihnachtsmann geht es dieses Jahr nicht gut.

Der Vater schluckt und auch der Friseur hat die Bedeutung dieses Satzes mitgeschnitten. Woraufhin er dem Vater den Haarschnitt des Sohnes schenkt.

Später bereitet der Vater seinem Sohn im Backofen Tiefkühl-Dinos und Pommes zu. Er selbst: Isst nichts! Kaum hat er dann seinen Sohn ins Bett gebracht, dreht er überall die Heizungen herunter, macht das Licht aus, zieht sich einen Mantel über und fängt bitterlich an zu weinen. 

Am nächsten Tag bringt der Vater seinen Sohn zur Schule. Dort sollen die Kinder einen Brief an den Weihnachtsmann schreiben. Was schreibt "unser" Kind?

Lieber Weihnachtsmann, hoffentlich geht es dir bald wieder besser!

Während der Papa vorm Grab seiner Frau steht, erinnert er sich an seine eigene Kindheit. Und wie viel Spaß er mit seiner Schwester mit einem selbstgebauten Gokart hatte. Das ist DIE Geschenkidee für seinen Sohn. Sofort macht er sich in seinem Schuppen an die Arbeit. Liebevoll bereitet er Weihnachten vor, um für seinen Sohn ein besonderes Fest daraus zu machen. Am Weihnachtsmorgen weckt er seinen Sohn und bittet ihn, zum Frühstücken nach unten zu kommen. Der Kleine findet im Wohnzimmer sein Gokart und eine Karte vom Weihnachtsmann:

Fröhliche Weihnachten! Danke für deine guten Wünsche. Ich hoffe, das Geschenk gefällt dir. Alles Liebe, Weihnachtsmann.

Der Junge strahlt. Anschließend zieht der Vater seinen Sohn auf dem selbstgebauten Gokart zum Friedhof, zum Grab der Frau und Mutter. Der Junge legt Blumen ab und wünscht seiner Mama frohe Weihnachten. Abschließend wird die passende Botschaft eingeblendet (sinngemäß):

Die Magie von Weihnachten machen wir selbst, man kann sie nicht kaufen.

Wirklich eine schöne Message und ein sehr bewegendes Filmchen. Hier könnt ihr es euch ansehen: 

Lade weitere Inhalte ...