Kino-Tipp

Everest – Ein Yeti will hoch hinaus

Ein spektakuläres Kino-Abenteuer für die ganze Familie erwartet euch. Wir verraten, worum es geht und haben auch gleich den Trailer für euch parat...

Dieser Film nimmt seine Zuschauer mit auf eine Abenteuerreise, die Eltern und Kinder so schnell nicht vergessen werden. Eine Reise, die von den Straßen Shanghais bis hinauf zu den Schneelandschaften des Himalajas führt. Und das zusammen mit einem zotteligen Fabelwesen!

EVEREST – EIN YETI WILL HOCH HINAUS startet am 26. September in den Kinos. Schauspielern Nilam Faroog leiht dem Teenager-Mädchen Yi ihre Stimme. Und auch Musiker Julien Bam ist als Synchronsprecher mit dabei.

Wir durften den Film schon vor Kinostart sehen – in Begleitung unserer Kinder. Die verließen den Kinosaal mit strahlenden Augen und schwärmten noch Tage später von dem liebevollen Yeti, der die Fähigkeit hat, die Natur zu beeinflussen. Ein aktuelles Thema verpackt in ein mitreißendes Märchen. Und unsere Kino-Empfehlung für alle großen und kleinen Filmliebhaber ab sechs Jahren.

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern. Jetzt mit 25% Rabatt testen!

Profilbild

Unsere Autorin

Silke Schröckert

Silke Schröckert wollte Journalistin werden, seit sie im Alter von acht Jahren das erste Mal Lois Lane in "Superman" gesehen hatte. Mit 23 wurde sie Chefredakteurin eines Kinderzeitschriftenverlages.

Heute ist Silke spezialisiert auf Familienthemen und textet für Kinder- und Comic-Magazine. Das freut vor allem Sohn Tom und Tochter Mina. Auf ihrer eigenen Seite schreibt sie für die Generation Großeltern. Bei leben-und-erziehen.de nimmt sie sich aktuellen Themen aus Sicht einer Zweifach-Mama an.

Teile diesen Artikel: