Dein Leben-und-erziehen.de-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Anzeige

Stark machen für das Bienenretten

Am 20. Mai ist der Weltbienentag – um auf das Sterben und die notwendige Rettung der Honigbiene aufmerksam zu machen. Das Familotel Sonnenpark hat aus diesem Grund einen regelmäßigen Bienen-Thementag eingeführt, bei dem die Kinderbetreuerinnen und -betreuer die Aufmerksamkeit auf das wichtige Thema lenken – auch, oder besser gesagt: gerade schon für die ganz Kleinen. Denn Kinder sind unsere Zukunft.

Das weltweite Bienensterben hat nicht nur negative Folgen für die Umwelt, sondern auch für uns Menschen. Deswegen hat sich das Hotel für Familien zur Aufgabe gemacht, darauf aufmerksam zu machen und dem schwarz-gelben Honigsammler einen eigenen Thementag zu widmen. 

Durch verschiedene Aktionen rund um das kleinste Nutztier und seine große Bedeutung sollen Kinder als auch Eltern an das Thema herangeführt und informiert werden. Mit dem Besuch eines echten Imkers aus der Region mit echten Bienen startete das Familotel Sonnenpark am 8. Mai 2019 die Themenserie.

  • Saatmischungen for free an der Rezeption
  • Die Küche hatte dem Anlass entsprechend einen Honig-Kuchen gebacken
  • Die tägliche Gute-Nacht-Geschichte an den Zimmertüren handelte von Bienen
  • Für die Erwachsenen gab es Honigbier
  • Der Spa-Bereich behandelte mit Kosmetikprodukten auf Honigbasis
  • Der Happyclub hielt für jede Altersgruppe die passende Aktionen bereit: Stirnbänder und Insektenhotels selber machen, Spiele und Kochen mit Honig, Abendwanderung mit Bienenbeobachtung

"Das kleinste Nutztier der Welt ist in Gefahr", sagt Marc Vollbracht, Inhaber des Familotel Sonnenpark. "Wir wollen nicht tatenlos zuschauen, sondern aktiv daran arbeiten, dass Eltern und Kindern ein Bewusstsein dafür entwickeln, wie wichtig die kleinen Honigsammler für die Landwirtschaft und den Fortbestand vieler Tier- und Pflanzenarten ist. Deshalb haben wir den regelmäßigenBienentag ins Leben gerufen". 

kinder! im Abo

kinder! setzt sich intensiv mit den erzieherischen und unterhaltenden Themen auseinander, die Eltern und Kinder interessieren und beschäftigen.

Mehr Infos

Teile diesen Artikel: