Dein Leben-und-erziehen.de-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Als Familie die Welt entdecken

Reisen mit Kindern: Zeigt den Kids die Welt!

Reisen mit Kindern bedeutet, dass die Kleinen von der Welt fürs Leben lernen. Da Kinder von Natur aus neugierig sind, bereichern Fernreisen die Erfahrungswelt von eurem Nachwuchs – wie der Anbieter Evaneos hier ausführlich erläutert.

Das kennt jeder: Nach einem langen Flug aus Deutschland kommt man aus dem Flughafen, und das Treiben auf den Straßen, die Gerüche, die Geräusche und fremde Sprachen stürzen wie ein Wasserfall auf einen ein... ein Kulturschock.

Doch: Reisen in der Ferne ist natürlich bereichernd – um neue Lebensweisen zu entdecken, exotische Gerichte zu probieren und sicherlich ein paar Worte einer neuen Sprache zu lernen. Von der ersten Stunde einer Reise an lernen die kleinen Mitreisenden im Ferienland, dass es – neben der eigenen – ganz viele unterschiedliche Lebensweisen gibt.

Magische Momente

Reisen in ferne Länder bietet besondere Momente: ob eine neue Freundschaft, ein unerwartet schöner Sonnenuntergang oder ein neues Lieblingsessen. Jeder Tag birgt Überraschungen und man weiß morgens meist noch gar nicht, was einen alles erwartet. Dieser Zauber wirkt noch lange nach!

Kinder lernen, den Planeten zu schützen

Auf Reisen werden die kleinen Weltenbummler die Schönheit der Natur bewundern – ob nun die großen Salzwüsten Boliviens, die beeindruckenden Iguazú-Fälle in Brasilien und Argentinien oder die roten Wüsten Namibias. Was auf Kinder eine ungemeine Anziehung ausübt, sind Tiere und exotische Pflanzen wie auf den Galapagos-Inseln, wohin zum Beispiel Fernreise-Anbieter wie Evaneos auch mit Kindern fahren. Diese Entdeckungen sind ideal, um die Kleinen in die Themen Umweltschutz, Müllentsorgung und Wassersparen einzuführen. Einige lokale Agenturen von Evaneos bieten auch Sensibilisierungsprogramme für den Umweltschutz an, die für die ganze Familie geeignet sind.

Mehr Allgemeinwissen für alle

Eine Fernreise ist eine großartige Unterstützung bei der Entwicklung des Allgemeinwissens eurer Kinder. Durch den Besuch eines Landes und die Entdeckung seiner Besonderheiten lernen sie die Geschichte und die seiner Bewohner gut kennen. Das Gehirn von Kindern nimmt viel mehr auf als das von Erwachsenen. Durch das Einbeziehen in die Vorbereitung der Reise erwerben sie geografische Kenntnisse. Im Flugzeug werden sie sich der Entfernungen bewusst, und vor Ort lernen sie die lokalen Bräuche und Traditionen kennen.

Unser Tipp: Plant eure Reise zusammen mit einer Person, die das Land selbst gut kennt und euch mit Geheimtipps und Informationen zu Besonderheiten und örtlichen Gegebenheiten fachkundig versorgen kann. Die lokalen Reiseexperten zum Beispiel von Evaneos (1.300 Experten in 160 Ländern) sind oft Familienspezialisten, die genau wissen, welche Reiserouten sich für Kinder besonders gut eignen und planen entsprechend angepasste Touren und Besichtigungen.

kinder! im Abo

kinder! setzt sich intensiv mit den erzieherischen und unterhaltenden Themen auseinander, die Eltern und Kinder interessieren und beschäftigen.

Mehr Infos

Sich dem Wandel anpassen

Auf Reisen lernen Kinder, sich in einer neuen Gesellschaft zurechtzufinden. Sie probieren eine andere Küche, werden mit einer neuen Sprache konfrontiert und einer neuen Art des Wohnens (manchmal sogar in Privathaushalten). Ohne lange nachzudenken, nehmen die Kinder mit Einheimischen Kontakt auf. Während sie diese neuen Lebensweisen vor Ort entdecken, werden sie offener und autonomer.

Unsere Lebensweise hinterfragen

Wenn ihr von einer Reise am Ende zurückkommt, sind Klein und Groß gereift und achtsamer. Diese Aufgeschlossenheit ist ein unschätzbares Werkzeug, um besser zu verstehen, wie unsere Welt funktioniert. Und wenn eure Kinder zurückkommen, werden sie feststellen, dass sie hier viel mehr haben, als ihnen vorher bewusst war. Eine Heizung, Zugang zu Trinkwasser und Strom zu haben, sind kostbare Güter – das lernen Kinder in der Fremde.

Also: Schnappt euch eure Kinder, plant gemeinsam die Reise und macht euch auf den Weg, die Welt zu entdecken. Eure Kinder lernen von euch – und ihr von ihnen! Versucht, die Welt aus Kinderaugen zu sehen. Denn auf diese Weise seid ihr offen, unvoreingenommen und genießt die gemeinsamen Erlebnisse auf euren Reisen umso mehr.

Leben & Erziehen im Abo

Leben & Erziehen widmet sich dem jungen Familienleben und hilft Eltern bei den täglichen Herausforderungen.

Mehr Infos
Profilbild

Unser Autor

Martin Piecha

Content Manager bei Junior Medien

"Man kann immer dazu lernen"

Martin stammt als studierter Sportjournalist und -manager sowie ehemaliger Redakteur für Fitness- und Gesundheitsthemen aus einem eher anderen Fachbereich. Er liebt jedoch die redaktionelle Herausforderung und stellt sich voller Freude und Enthusiasmus dem weiten Feld rund um das Elternwerden und Elternsein.

Teile diesen Artikel: