Zweitwohnsitz oder Ferienimmobilie

Ein Familienhaus in Schweden kaufen

Träumt ihr nicht auch manchmal von einer eigenen Villa Kunterbunt für die ganze Sippe? Von einem rot-weißen Bullerbü-Haus in der Natur mit ganz viel Platz drinnen und draußen für wenig Geld? In Schweden kann dieser Traum wahr werden. Lest hier, wie das geht und was dafür spricht.

Ein eigenes Haus in guter Lage ist für viele Familien in Deutschland unerschwinglich geworden. Die Preise sind vor allem in den Metropolen in den letzten Jahren geradezu explodiert und steigen wahrscheinlich noch weiter. Gleichzeitig bringt Geld auf dem Sparkonto kaum noch etwas. Da überlegen manche junge Eltern, ob ein Ferienhaus nicht eine gute Alternative zum Eigenheim in der Stadt sein könnte. Vielleicht nicht nur für den Urlaub, sondern seit der Coronapandemie auch als Zweitwohnsitz mit Homeoffice. Und eventuell nicht nur für Mama, Papa und die Kinder, sondern als Gemeinschaftsprojekt mit anderen zusammen. So kann das eigene Bullerbü-Haus zum generationenübergreifenden Projekt für Großeltern, Eltern und Enkel werden. Oder mehrere Familien kaufen gemeinsam ein Haus, um abwechselnd oder zusammen ein paar Wochen des Jahres dort zu verbringen.

Einfache Familienhäuser gibt's in Schweden schon ab 60.000 Euro

Wer keinen Wert auf Luxus legt, sondern gerne naturnah lebt, findet im hohen Norden einfache Sommerhäuser mit 80 bis 100 Quadratmetern schon ab 60.000 Euro. "Ein Kauf ist nicht unbedingt ein Gewinn, wirft aber einen Riesenbrocken unbezahlbarer Lebensqualität und unvergessliche Erinnerungen ab", sagt der deutsche Autor Daniel Weidemann, der selbst im Land der Elche sein Traumhaus gefunden und ein Buch (siehe Buchtipp unten) darüber geschrieben hat.

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter für den Alltag mit Kindern. Heute mit 25% Rabatt testen! Jetzt bestellen und Geschenk sichern!

Viel Platz und freundliche Nachbarn

Aus seiner Sicht gibt es gute Gründe, ins Familienglück im Astrid-Lindgren-Ambiente zu investieren. Einer davon lautet: Es ist viel Platz für alle da. Zum Haupthaus gehört in Schweden in der Regel noch ein kleines Außenhaus – als Unterkunft für Gäste, als Spielhaus für die Kinder, als abgetrenntes Büro oder als Hobbyraum. Auch draußen kommt jeder auf seine Kosten. Viele Häuser liegen in der Nähe eines Sees. Die Grundstücke sind groß, die Nachbarn meist freundlich und entspannt. Hinzu kommt: Die Deutschen lieben die schwedische Lebensart. 22 Prozent könnten sich einer Umfrage zufolge vorstellen, dauerhaft im Land der Elche und Wälder zu leben.

Deutsche Käufer sind in Schweden willkommen

Anders als in Dänemark sind deutsche Hauskäufer in Schweden willkommen. Seit der Jahrtausendwende können Ausländer in dem dünn besiedelten Land unkompliziert und ohne weitere Genehmigungen ein Ferienhaus kaufen. Das geht sogar ohne Notar. Die Maklerprovision bezahlt in Schweden der Verkäufer. Wenn man dem Weltglücksreport glaubt, sind die Menschen in Skandinavien zufriedener als anderswo, weil sie sich sicher fühlen, das kleine Glück zu schätzen wissen, wenig Sorgen haben und in einem gerechten Gesellschaftssystem mit geringen Einkommensunterschieden leben.

Mit der Fähre über Nacht ans Ziel

Außerdem ist da noch das Innenleben der Villa Kunterbunt. Öfters mal zu Ikea fahren und ein leeres Haus von Grund auf ganz neu einrichten – das ist für manche Mama ein reizvoller Gedanke. Zu Hause ist ja ohnehin alles viel zu voll. Wenn der Liebste dazu keine Lust hat, kann er sich zum Angeln an den nächsten See verdrücken oder mit den Kindern ein Baumhaus bauen. Und nicht zu vergessen: Deutsche Familien sind schnell da. Wer sein Haus im südlichen Teil Schwedens kauft, kann einen Großteil der Fahrt verschlafen, wenn er eine Fähre nimmt, die über Nacht das Meer überquert. Da muss die Familie nicht tagelang im Auto hocken.

Experten-Bild

Buchtipp

Daniel Weidemann: "Kauf dein Traumhaus in Schweden – in sieben Schritten zur eigenen Ferien-Immobilie"* (Mari-Media-Verlag, 9,90 Euro, Ebook 7,99 Euro, zum Beispiel über amazon.de).

Autorin: Stephanie Albert

* Der mit Sternchen gekennzeichneten Link ist ein Affiliate-Link. Wir erhalten ggf. eine Provision, wenn du über diesen Link ein Produkt bei diesem Händler kaufen solltest.

Teile diesen Artikel: