Mama und Papa bleiben Zuhause!

Urlaub nur mit Oma und Opa

Wie aufregend: Tom (5) und Mina (2) waren das erste Mal ohne Eltern im Urlaub! Mit Oma Corinna und Opa Heiner haben sie eine Woche Großeltern-Enkel-Urlaub im "Dachsteinkönig Familux Resort" verbracht.

Oma Corinna berichtet: "Mutig" nannten uns unsere Freunde, als wir von den Urlaubsplänen erzählten: eine Woche im österreichischen Salzkammergut, allein mit den beiden Enkelkindern. "Gibt es keine Hotels in der Nähe für das erste Mal Urlaub ohne Eltern?", fragten sie. Richtig, die gibt es. Aber eben nicht so eins! Schon bei der Ankunft merkten wir, dass die 10-stündige Anreise mit der Bahn sich gelohnt hat: Die Freundlichkeit an der Rezeption war außergewöhnlich. Schnell wurde klar: Hier stehen die kleinen Gäste im Mittelpunkt! Denn nicht wir, sondern unsere Enkel wurden als erstes begrüßt. So macht man Kinder glücklich! Außerdem begeisterte uns die sensationelle Architektur der Hotelanlage inmitten der zauberhaften Landschaft: Die Auszeit auf dem Balkon mit dem Traumausblick wird mich noch lange in bester Erinnerung begleiten. Und dann ist da noch die exzellente Essensauswahl mit frischen Produkten aus der Region. Der Slogan des Hotels "Einmalig – Anders – Sagenhaft" stimmt einfach! Die Kinder schliefen durch das umfangreiche Programm und die viele Bewegung an der herrlichen Luft so beglückt und gut in ihren Betten, dass auch wir sehr erholsame Nächte hatten. Unser Fazit: Wohlfühlen und Entspannen zusammen mit den Enkeln – im richtigen Hotel ist das ganz einfach.

Das hat Oma Corinna am besten gefallen: Dass die Kinder so glücklich waren und wir alle vier so entspannt.

Das hat Opa Heiner am besten gefallen: Die Entwicklungssprünge unserer Lütten hautnah mitzuerleben.

Unser Tipp für den ersten Großeltern-Enkel-Urlaub: Lasst den Kindern freien Lauf! Das Selbstbewusstsein der Kinder katapultiert in die Höhe, wenn sie Dinge selbst entscheiden dürfen. 

Enkel Tom berichtet: Der Urlaub mit Oma und Opa war toll! Ich habe ihnen gezeigt, wo im Hotel die Eismaschine steht. Das Gute ist, dass das Kinderkino direkt neben der Eismaschine ist. Wir wollen nochmal wiederkommen: im Winter, wenn überall Schnee liegt!

Das hat Tom am besten gefallen: Die Badelandschaft mit den Wasserrutschen!

Das hat Mina am besten gefallen: Das Kinder-Spielhaus und die Hüpfburg!

Unser Tipp für den ersten Großeltern-Enkel-Urlaub: Viel zusammen spielen und jeden Tag ein Eis essen.

Mama Silke berichtet: "Wirst du sie nicht vermissen?", fragten mich meine Mama-Freundinnen. Natürlich habe ich das! Aber gleichzeitig wusste ich ja, dass sie in den besten Händen sind. Und die Foto-Updates meiner Mutter per WhatsApp haben mir jeden Tag gezeigt: Alle vier genießen die Zeit in vollen Zügen! Hinzu kam der Vorteil, dass sowohl wir Eltern als auch unsere Kinder das Hotel schon kannten. Und nach unserem ersten Besuch wusste ich bereits, dass das Dachsteinkönig Familux Resort der perfekte Ort für den ersten Urlaub allein mit den Großeltern ist. Eine vertraute Umgebung mit zwei liebevollen Vertrauenspersonen: Ich war sicher, dass das wunderbar klappen wird! Außerdem gibt es in dem Hotel ja noch die Kinderbetreuung: Wäre es Oma und Opa doch mal zu viel geworden, hätten sie die Enkel dort jederzeit auch länger abgeben können. Wurde es aber gar nicht: Sowohl meine Eltern als auch die Kinder haben uns schon gefragt, ob sie nächstes Jahr wieder zusammen in den Urlaub fahren können.

Das hat Mama Silke am besten gefallen: Eine Woche Urlaub vom Mama-Dasein – mit ganz viel Schlaf.

Das hat Papa Daniel am besten gefallen: Dass die Kinder die Woche ihres Lebens hatten!

Unser Tipp für den ersten Großeltern-Enkel-Urlaub: Ein Hotel wählen, dass auf die Bedürfnisse von kleinen Kindern spezialisiert ist.

Gut zu wissen

Anreise: Aus Deutschland mit dem Auto über München/Salzburg bis Gosau oder mit der Bahn über Salzburg/Golling-Abtenau, weiter mit dem Bus bis zur Haltestelle "Mittertal bei Gosau Hornspitzlift". Ab Salzburg bietet das Hotel auch einen kostenpflichtigen Shuttle-Service an.

Preis: Je nach Zimmerkategorie und Reisemonat ab 173 € pro Nacht und Erwachsenem und ab 40 € pro Kind und Nacht. Das All-Inclusive-Programm gehört bei jeder Buchung dazu.

Mehr Infos: dachsteinkoenig.at 

Profilbild

Unsere Autorin

Silke Schröckert

Silke Schröckert wollte Journalistin werden, seit sie im Alter von acht Jahren das erste Mal Lois Lane in "Superman" gesehen hatte. Mit 23 wurde sie Chefredakteurin eines Kinderzeitschriftenverlages.

Heute ist Silke spezialisiert auf Familienthemen und textet für Kinder- und Comic-Magazine. Das freut vor allem Sohn Tom und Tochter Mina. Auf ihrer eigenen Seite schreibt sie für die Generation Großeltern. Bei leben-und-erziehen.de nimmt sie sich aktuellen Themen aus Sicht einer Zweifach-Mama an.

Teile diesen Artikel: