Mit der Familie in Feststimmung

Weihnachtszauber in Luxemburg

Lust auf winter-weihnachtliche Vorfreude? Stress und Hektik zu Hause lassen? In Luxemburg fällt es Familien besonders leicht, in Adventsstimmung zu kommen. Nichts wie hin!

Wann ist endlich Weihnachten? Wer sich die Wartezeit stimmungsvoll verkürzen will, fährt im Advent nach Luxemburg. In der Hauptstadt des Großherzogtums gibt es nicht nur traditionelle Weihnachtsmärkte, sondern auch ein spezielles Programm: Das "Winterlights"-Festival lockt von Ende November bis 5. Januar kleine und große Besucher an: mit Konzerten, Theater, Straßenkünstlern, Riesenrad und Eislaufen unterm Sternenhimmel!

Magische Feststimmung überall

Schon das Bummeln durch die Stadt macht Weihnachtslaune: Da funkeln 20.000 Lichter an über 200 Bäumen, die historischen Plätze und Festungen der mittelalterlichen Altstadt sind mit 400 Ornamenten und zig Kilometern Lichterketten in Szene gesetzt. Ein echter Hingucker: Bis in den Januar hinein werden viele Fassaden mit Lichteffekten, Musik und Live-Videoshows zu leuchtenden Collagen.

Für jeden der richtige Weihnachtsmarkt

Nostalgischer Rummel: Auf dem Place de la Constitution freuen sich Kinder über fantasievolle Karussellfahrten auf Einhörnern und Löwen, während die ganze Familie aus dem 32 Meter hohen, erleuchteten Riesenrad die Aussicht über das Petrusstal genießen kann.

Im Stadtzentrum auf dem Place d’Armes warten auf Genießer traditionelle Schlemmereien aus der Region. Unbedingt zum Glühwein probieren: die luxemburgische Grill- oder Mettwurscht und die Spezialitäten "Gromperekichelcher" (Kartoffelpuffer) oder "Kniddelen" (Mehlknödel mit Sahne und Speck).

Shoppen nach Herzenslust

Während des "Winterlights"-Festivals bleiben sonntags die Geschäfte geöffnet. Schönes, Schmuck und Designprodukte aus der City finden so auch am Wochenende ihren Weg in die Einkaufstüten.

Sankt-Nikolaus-Prozession

Und natürlich kommt auch der "Kleeschen" – Sankt Nikolaus – nach Luxemburg. Während der Nikolaus-Parade wird er von Eseln, Engeln sowie "Houseker" (Knecht Ruprecht) begleitet und verteilt Süßes an die Kinder.

Eislaufen unter Sternenhimmel

Ein Vergnügen für Groß und Klein: auf blanken Kufen über eine spiegelnde Eisfläche gleiten, musikalisch begleitet von Livemusik. Bis zum 5. Januar geht das traditionell im "Knuedler on Ice" am Place Guillaume II vor dem Rathaus, einer 800 Quadratmeter großen, halb überdachten Open-Air-Eislaufbahn. Wer dabei Durst oder Hunger bekommt, wird an einer der vielen Bars und Stände fündig.

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern.

Musik, Show und Theater

Auch kulturell steht einiges auf dem Programm. Ob Weihnachtsshows mit modernen Tanzchoreografien und lustigen Clowndarbietungen oder klassische Aufführungen wie "Rumpelstilzchen" oder "Peter und der Wolf": Das Grand Théâtre, das Théâtre des Capucins sowie die Rotondes im Stadtteil Bonnevoie laden große und kleine Besucher zum vorweihnachtlichen Bühnenspektakel ein. Musik-Fans dürfen die öffentlichen Konzerte im Kiosk auf der Place d’Armes (bis zum 24. Dezember) nicht verpassen.

Märchenhafte Schlösserwelt

Mal raus aus der Stadt: Warum nicht mal eine der über 50 Schlösser und Burgen des Herzogtums besuchen? Gerade im Winter kommt in den alten, verschneiten Gemäuern echtes "Harry Potter"-Feeling auf. Die Kleinen begeistern sich für Ritterrüstungen und Schlossgespenster, die Großen für die Geschichte der Gebäude und ihrer Bewohner.

Mehr Infos unter visitluxembourg.com und luxembourg-city.com

Experten-Bild

Schauen, staunen und mitmachen

Termine auf einen Blick

Weihnachtsbasteln im "Mini-Cercle" auf der Place d‘Armes: 7. bis 21. Dezember, samstags, dienstags und donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr

Marionettentheater auf dem Place du Théâtre: 7. bis 22. Dezember samstags, sonntags, dienstags und donnerstags von 14.30 bis 15.30 Uhr

Adventszirkus vom Cirque du Lux: Ohne Tiere, dafür mit modernen Effekten und toller Artistik: 29. November bis 31. Dezember

Livemusik im Stadtzentrum und am Bahnhof: Musikgruppen ziehen nachmittags durch die Straßen: 23. November bis 22. Dezember samstags und sonntags

Stelzenlauf der "Winter Divas" über die Weihnachtsmärkte: 15. Dezember

Profilbild

Unsere Autorin

Antonia Müller

Schon als Schülerin hat Antonia Müller Bücher verschlungen, Theater gespielt, Geschichten geschrieben und Hörspiele vertont. Auf Germanistikstudium und Textschmiede folgten Redaktionsjobs für Internet, TV und Verlage.

Zwölf Jahre Kreation von erfolgreichen Ideen und Texten in der Werbung runden ihr Profil als Story Teller ab. Für Junior Medien schreibt sie heute Wissenswertes über Familie, Kind und Kegel. Was noch fehlt, ist ihre erste Romanveröffentlichung.

Teile diesen Artikel: