Wie bei Oma

Apfelkuchen

Ein leckerer Apfelkuchen, der einen an Omas sonntägliche Kaffeetafel erinnert.

Zutaten (für 12 Stück)

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone
  • 4 Eier
  • 5-6 EL Milch
  • 2 TL Zimt
  • 225 g Mehl
  • 100 g Weizenstärke
  • 2 TL Backpulver
  • 6 mittelgroße Äpfel
  • 2 EL Zucker

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren. Salz, Saft einer halben Zitrone, Eier, Milch und Zimt zugeben und die Masse schön glatt rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und gut unterarbeiten.
  2. Die Masse in eine gebutterte Springform geben.
  3. Die Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse und Stielansatz entfernen und die Äpfel leicht einschneiden. Die Apfelhälften auf den Teig setzen, sofort mit Zitronensaft beträufeln. Mit Zucker bestreuen und bei 190 Grad im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen.

Nährwertangaben pro Stück: 305 kcal (1 277 kJ), 5,6 g Eiweiß, 11,3 g Fett, 43,9 g Kohlenhydrate

Teile diesen Artikel: