Schatztruhe, Mini-Amerikaner und Muffins-Schlange

Backrezepte für die Kinderparty

Das I-Tüpfelchen jeder Kinderparty sind leckere Kuchen passend zu Dekoration und Motto! Ein kleiner Tarzan freut sich über die Muffins-Schlange. Und der gefährliche Pirat erbeutet eine echte Schatztruhe. Tolle Backrezepte für den Kinderfasching.

Beim Backen sind Kinder mit Begeisterung dabei. Von der Kinderbackschule Aurora gibt es dafür viele Rezepte, die toll aussehen und Kinder viel Spaß machen. Und lecker sind die Muffins, Kuchen und das Gebäck natürlich auch! 

1. Piraten Schatztruhe

 
Arbeitszeit: rund 60 Minuten, Backzeit: etwa 45 - 55 Minuten
 
Zutaten:
  • Für den Teig:
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200g Mehl Type 405 (z. B. Aurora Sonnenstern )
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
 
Für das Marzipandekor:
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 100 g Puderzucker
 
Außerdem:
  • Fett und Mehl für die Form
  • Frischhaltefolie
  • 200 g dunkle Kuchenglasur
  • Zum Dekorieren nach Belieben Mäuse, bunte Schokolinsen, Goldtaler, Zuckerketten usw.
 
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Für den Teig Butter, Zucker, Salz, abgeriebene Zitronenschale und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen, sieben und unterheben. Anschließend die Milch unterrühren.
  3. Den Teig in eine gefettete, bemehlte Kastenform (25 cm) geben und im vorgeheizten Backofen ca. 45-55 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  4. Nach dem Backen den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Anschließend den Kuchen mittig einmal waagerecht durchschneiden und mit der Schnittflächen nach unten auf Backpapier legen.
  5. Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen und die Kuchenhälften damit überziehen.
  6. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Puderzucker zu einer glatten Marzipanmasse verkneten. Das Marzipan zwischen Frischhaltefolie dünn ausrollen und mit einem gewellten Teigrädchen Streifen für die Beschläge der Truhe schneiden.
  7. Solange die Kuchenglasur noch nicht vollständig getrocknet ist, die Marzipanbeschläge auf der Ober- und Unterseite des Kuchens anbringen und andrücken. Die Kuchenglasur anschließend vollständig trocknen lassen. Auf die Kuchenunterseite die Schätze legen, dann den Deckel auflegen, so dass die Schatztruhe etwas aufgeklappt ist.

2. Mini-Amerikaner für etwa 30 - 35 Stück

 

Arbeitszeit: rund 30 Minuten, Backzeit: etwa 15-20 Minuten

Zutaten für den Teig:

  • 350 g Aurora Sonnenstern-Mehl Type 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch

Für die Dekoration:

  • Schokoglasur
  • bunte Zuckerperlen

Zubereitung:

  1. Die Teigzutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in eine Spritztüte füllen.
  2. Etwa 1 cm große Teigtupfer auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen.
  3. Mini-Amerikaner im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 15-20 Minuten backen.
  4. Nach dem Abkühlen mit Schokoglasur betreichen und mit bunten Zuckerperlen verzieren.

3. Gestreifte Muffins-Schlange (12 Muffins)

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten, Wartezeit: etwa 20 Minuten, Backzeit: etwa 15 - 20 Minuten

Zutaten:

  • 1 Packung AURORA Backmischung Muffins Schoko-Vanille-Geschmack
  • 3 Eier (Größe M)
  • 200 g weiche Butter
  • 30 ml Milch
  • 2 farbige Schokolinsen für die Augen
  • Außerdem: 2 Spritzbeutel für das Streifenmuster

Zubereitung:

  1. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 190 °C, Umluftherd: 170 °C, Gasherd: Stufe 3) und die Muffinsförmchen auf ein Backblech stellen. Für den Teig die Backmischung in eine Rührschüssel geben. Eier und Butter zufügen und mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Die Hälfte des Teiges abnehmen und in einer weiteren Schüssel mit Schokoladenpulver und Milch vermengen.
  3. Für das Streifenmuster beide Teige jeweils in einen Spritzbeutel füllen. Den hellen Teig auf die 12 Förmchen verteilen. Nun mit dem dunklen Teig jeweils 3-4 Streifen in den hellen Teig spritzen. Dabei die Spitze des Beutels am Muffinboden entlangführen.
  4. Die Muffins auf der mittleren Schiene ca. 15-20 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchenrost auskühlen lassen und nach Belieben mit farbigen Schokolinsen dekorieren.

Tipp: Du kannst die gestreiften Muffins zusätzlich mit heller und dunkler Kuchenglasur dekorieren.

Teile diesen Artikel: