Gesund und bunt

Chicken Nuggets Rezept: Selbstgemacht schmeckt's besser!

Nährstoffreich, frisch und schnell gekocht – so soll Essen für Kinder sein. Rezepte, die kleinen Feinschmeckern Appetit machen.

Avocado-Toasti mit Bio-Hähnchen-Nuggets

Das braucht man für ein Toastibrötchen

  • 80 Gramm Bio-Hähnchenfilet
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • 1 Vollkorn-Toastibrötchen
  • 1/2 kleine Avocado
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • evtl. 1 Messerspitze gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 Cocktailtomaten
     

So geht’s
1. Das Fleisch waschen und in acht Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel darin rundherum etwa fünf Minuten goldbraun braten, mit Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

2. Das Toastibrötchen teilen und toasten. Das Avocadofruchtfleisch, den
Limettensaft, Salz und eventuell Kreuzkümmel mit einer Gabel fein zermusen. Zwei Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Beide Toastihälften mit der Avocadocreme bestreichen und mit den Tomatenwürfeln bestreuen, anschließend zusammenklappen.

3. Das Toastibrötchen, die Hähnchen-Nuggets und die Tomaten in die Brotdose geben und eine kleine Kunststoffgabel oder ein Spießchen zum Essen der Nuggets beifügen.

Tipp

Kaufen Sie am besten Huhn aus Bio-Haltung. Das Fleisch schmeckt besser als aus konventioneller Haltung, und es werden keine Antibiotika als Masthilfen eingesetzt.

Buchtipp

Von den Apfelpfannkuchen bis zum Kinderschaschlik – Autorin Ira König verrät hier Lieblingsrezepte, die der ganzen Familie schmecken. Außerdem: Tipps, wie kleine Köche bei jedem Rezept mitmachen können.
„Buchstabensuppe & Pausenbrot“, Thorbecke 2012, 14,99 Euro.

Teile diesen Artikel: