Ein echter Hit

Lustiger Erdbeer-Partykuchen

Diese fruchtigen Schnittchen sind der Hit – ob an Ostern, beim Kindergeburtstag oder einfach, weil Erdbeeren so lecker sind.

Zutaten für etwa 24 Stück

Für das Backblech (40 x 30 cm):
  • etwas Fett
  • Alufolie
 
Für den Streuselteig:
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 TL Dr. Oetker Original Backin
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 150 g weiche Butter oder Margarine
 
Für den Quarkbelag:
  • 100 g weiche Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 750 g Speisequark (Magerstufe)
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 EL Zitronensaft
 
Zum Verzieren:
  • 500 g Erdbeeren
  • 400 g kalte Schlagsahne
  • etwas Dr. Oetker Back- und Speisefarben, grün
  • 2 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
  • 2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • Dr. Oetker Zuckerschrift Weiß
  • Dr. Oetker Gebäckschmuck
  • einige Dr. Oetker Schoko Zebra Röllchen

Zubereitung

1. Vorbereiten

  1. Backblech fetten. Backofen vorheizen.
  2. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C, Heißluft: etwa 160°C
  3. Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 45 Min.

2. Streuselteig

  1. Mehl und Backin in einer Rührschüssel mischen, übrige Zutaten zufügen und mit einem Mixer (Rührstab) zu feinen Streuseln verarbeiten.
  2. Streusel auf dem Backblech verteilen und zu einem glatten Boden andrücken.
  3. An die offene Seite einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen.

3. Quarkbelag

  1. Butter oder Margarine mit dem Zucker in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstab) geschmeidig rühren.
  2. Restliche Zutaten zufügen und glatt rühren.
  3. Quarkcreme auf den Boden geben und backen.
  4. Kuchen auf dem Blech auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Alustreifen lösen.

4. Verzieren

  1. Erdbeeren waschen und das Grün so abschneiden, dass oben eine kleine Mulde entsteht.
  2. Erdbeeren zum Trocknen auf Küchenpapier legen.
  3. Kuchen in 24 gleich große Stücke schneiden. 250 g Sahne in einen Rührbecher geben, grüne Speisefarbe zugeben und mit 1 Pck. Sahnesteif und 1 Pck. Vanillin-Zucker nach Packungsanleitung steif schlagen.
  4. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf jedes Kuchenstück 1 oder 2 große Sahnetuffs spritzen.
  5. Auf die obere Erdbeerhälfte mit weißer Zuckerschrift Gesichter malen und die Erdbeeren mit der Spitze in die Sahnetuffs setzen.
  6. Restliche Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker nach Packungsanleitung steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und den Erdbeeren verschiedene "Frisuren" aufspritzen.
  7. Abschließend die "Frisuren" mit den verschiedenen Dekoren vollenden.

Tipp: Der Käsekuchen kann einen Tag vorher gebacken werden. Dazu nach dem Erkalten mit einem Tuch abdecken.

Nährwertangaben pro Portion/Stück: E: 8 g, F: 16 g, Kh: 31 g, kJ: 1.267, kcal: 302

Teile diesen Artikel: