Eis mit Südsee-Flair

Selbstgemachtes Mango-Eis mit Kokos

Für dieses selbst gemachte Eis wird eine frische Mango verwendet und der exotische Geschmack mit Kokosmilch und Kokosraspeln abgerundet.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Mango
  • 2 El Zucker
  • 150 ml Kokosmilch
  • 75 g Crème double
  • Kokosraspel

Zubereitung

  1. Die Mango halbieren, den Kern herausschneiden, die Frucht schälen und 125 g Fruchtfleisch (den Rest anderweitig verwenden) mit 1 EL Zucker und der Kokosmilch pürieren.
  2. Die Crème double mit dem restlichen Zucker schaumig rühren, unter die Frucht-Kokos-Masse heben und in Förmchen füllen.
  3. Im Gefrierfach etwa 6 Stunden gefrieren lassen.
  4. Kugeln ausstechen, in Eisbecher geben und mit Kokosraspel bestreut servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Gefrierzeit: etwa 6 Stunden

Nährwertangaben pro Portion: ca. 1 g Eiweiß, 9 g Fett, 9 g Kohlenhydrate, 122 kcal

Teile diesen Artikel: