Laktosefrei

Nussecken

Diese Nussecken sind eine knusprig-feine Köstlichkeit, die man auch noch hervorragend nach Weihnachten naschen kann.

Zutaten für ca. 30 Stück

  • 500 g Mehl
  • 550 g Alpro Soja-Brotaufstrich
  • 375 g Zucker
  • 1 Ei
  • 60 ml Alpro Soja-Kochcrème Cuisine
  • 100 ml Alpro Haselnussdrink
  • 100 g Honig
  • 400 g gehobelte Haselnüsse
  • 250 g Kuvertüre, dunkel

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig 500 g Mehl, 250 Alpro Soja-Brotaufstrich, 125 g Zucker und 1 Ei zu einem glatten Teig kneten und 30 Minuten kühl stellen.
  2. Mürbteig zwischen zwei bemehlten Frischhaltefolien ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den ausgerollten Teig darauf ausbreiten. Mit einer Gabel kleine Löcher in den Teig stechen. Das verhindert die Entstehung von Blasen.
  3. Für die Nussmasse 300 g Alpro Soja-Brotaufstrich, Soja-Kochcrème Cuisine, Haselnussdrink und Honig kurz aufkochen lassen. Die gehobelten Haselnüsse unterrühren und alles auf dem Mürbteig verteilen. Die Nussecken bei 180 °C Umlufthitze ca. 30 Minuten backen. Falls die Nussmasse beim Backen zu dunkel wird, evtl. nach 15-20 Minuten mit Alufolie abdecken.
  4. Nach dem Backen muss das Blech komplett auskühlen. Dann die Nussplatte mit dem Backpapier aus dem Backblech lösen und in die Klassische Nusseckenform schneiden.
  5. Die Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Nussecken mit den Ecken in die Schokolase tauchen und auf einem Blech mit Backpapier auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten

Teile diesen Artikel: