Was für ein Schmarrn!

Quark-Mandel-Schmarrn

Leckerer Quarkschmarrn mit Mandeln als kleine Mahlzeit für zwischendurch. Das Rezept ergibt 4 Portionen und wird mit frischem Obst, Kompott oder Roter Grütze serviert.

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 ml Milch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Pck. Dr. Oetker Süße Mahlzeit Quarkschmarrn
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • etwas Margarine oder Butterschmalz
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

  1. Milch in eine Rührschüssel geben. Ei sowie Mischung hinzufügen und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Mandeln unterrühren.
  2. In einer großen beschichteten Pfanne (Ø 28 cm) Margarine oder Butterschmalz erhitzen. Den Teig hineingießen und bei mittlerer Hitze goldbraun backen.
  3. Den an der Oberfläche noch etwas flüssigen Teig mit 2 Pfannenwendern erst vierteln, dann wenden.
  4. Teig mit 2 Pfannenwendern in kleine Stücke zerreißen und goldbraun backen.
  5. Quark-Mandel-Schmarrn mit Puderzucker bestreuen und mit Kompott oder Roter Grütze servieren.

Nährwertangaben pro Portion/Stück: Eiweiß: 9,4g, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 58g, Energie: 1601 kj/379 kcal

Teile diesen Artikel: