Dein Leben-und-erziehen.de-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

In der Weihnachtsbäckerei

Tierisch leckere Plätzchen

Diese niedlichen und bunt bemalten Plätzchen in Tierform sind fast zu schade, um sie aufzuessen...

Zutaten für rund 40 Kekse

Teig:
 
Außerdem
  • 100 ml Sahne
  • 250 g Puderzucker
  • 2 EL Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Ausstecher in Tierform

Zubereitung

  1. Die Teigzutaten in eine Schüssel geben und kräftig mit den Händen verkneten. Wenn der Teig zu krümelig ist, etwas kaltes Wasser zugeben.
  2. Den Teig anschließend auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. Mit Ausstechförmchen verschiedene Tiere ausstechen und auf ein mit Backpapier  belegtes Backblech legen. Die Teigreste zusammenkneten und zwischendurch immer wieder in den Kühlschrank legen, damit der Teich nicht zu klebrig wird.
  3. Die Kekse vor dem Backen mit Sahne bestreichen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene etwa 12 - 15 Minuten backen.
  4. Für die Verzierung der Kekse Puderzucker mit Wasser glatt rühren, kleine Portionen mit Lebensmittelfarbe einfärben und die Kekse damit bunt bemahlen.
 
Arbeitszeit: ca. 60 Minuten, Backzeit: ca. 15 Minuten
Nährwertangaben pro Stück: 99 kcal / 416 kJ; Eiweiß 1 g; Kohlenhydrate 14 g, Fett 4,5 g

Teile diesen Artikel: