Dein Leben-und-erziehen.de-Newsletter

Alles über die Themen Schwangerschaft, Erziehung & Gesundheit

Statt Plätzchen

Schokoladige Weihnachts-Brownies

Plätzchen und Lebkuchen gehören zum Advent einfach dazu. Aber wie wäre es denn mal mit Weihnachts-Brownies? Hier ein leckeres Rezept, das Groß und Klein das Warten auf den Weihnachtsmann versüßt.

Zutaten für die Weihnachts-Brownies (ca. 16 Stück)

Für den Teig: 

  • 100 Gramm Walnuss- oder Pekannuss-Stückchen
  • 175 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zartbitterschokolade, gehackt
  • 250 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanillearoma
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz

Für die Schokoladen-Buttercreme: 

  • 175 Gramm dunkle Schokolade, gehackt
  • 125 Gramm Butter, in Würfel geschnitten
  • 125 Milliliter Milch
  • 1 TL Vanillearoma
  • 225 Gramm Puderzucker, gesiebt

Für die Deko

  • Rote und grüne Schokolinsen
  • Weihnachts-Zuckerstreusel (Sterne)
  • Quadratische Backform, 23 Zentimeter
  • Seitenlänge, eingefettet

So wird’s gemacht

  1. Den Ofen auf 180 Grad (Gas Stufe 4) vorheizen.
  2. Die vorbereitete Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Walnüsse oder Pekannüsse auf ein Backblech geben und in den vorgeheizten Backofen  schieben. Fünf Minuten rösten lassen.
  4. Die Butter und die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel über einem Wasserbad geben. Sehr vorsichtig rühren, bis alles geschmolzen ist. Dann leicht abkühlen lassen.
  5. Zucker und Eier in eine Rührschüssel geben. Mit dem Handrührgerät schlagen, bis die Masse blass und dick geworden ist.
  6. Vanillearoma und Schokoladenmischung hinzufügen und gut untermixen.
  7. Mehl und Salz in die Rührschüssel sieben und mit einem Spachtel unterheben. Die Nüsse untermischen. Den Teig in die vorbereitete Backform gießen.
  8. Die Form auf die mittlere Schiene des Ofens stellen. Für etwa 30 Minuten backen. Hinterher abkühlen lassen.
  9. In der Zwischenzeit die Schokolade und die Butter in einer Schüssel über einem Wasserbad oder bei niedriger Einstellung in einer Mikrowelle schmelzen. Sehr vorsichtig rühren, bis alles geschmolzen ist.
  10. Die Milch, das Vanillearoma und den Zucker in eine Schüssel geben und glatt rühren. Die geschmolzene Schokoladenmischung hinzugießen und rühren, bis alles geschmeidig und eingedickt ist. 30 Minuten an einen kühlen Ort stellen, damit die Masse dick genug zum Verstreichen ist.
  11. Die Schokoladen-Buttercreme gleichmäßig auf den Brownies verteilen. Schokolinsen und Zuckersterne darüber streuen. In Quadrate schneiden und servieren.

Buchtipp

Kinder lieben Plätzchenbacken. In „Kinder backen Weihnachtssachen“ finden Nachwuchsbäcker über 60 Weihnachtsrezepte aus aller Welt, die kinderleicht zuzubereiten sind. Frech Verlag 2011, 14,99 Euro. Mehr Informationen unter www.topp-kreativ.de

Teile diesen Artikel: