Herbstlicher Genuss mit Käse und Trauben

Winzersalat mit gebratenem Kürbis

Dieses Rezept hat es in sich: zwei Sorten Salat, Birnen und Trauben, Kürbis und gesunde Öle. So lecker lassen sich Vitamine doch prima genießen.

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g Friséesalat
  • 50 g Radicchio
  • 200 g rote und weiße Trauben
  • 1 kleine Birne
  • 100 g Blauschimmelkäse
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 2 EL Weißweinessig
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 2 EL Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Die Salate putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Trauben halbieren und entkernen.
  2. Die Birne von Stielansatz und Kerngehäuse befreien und in dünne Spalten schneiden. Den Käse würfeln. Den Kürbis in fingerdicke Spalten schneiden und die Kerne entfernen.
  3. Das Kürbisfleisch in heißem Sonnenblumenöl rundum
  4. 2-3 Minuten anbraten, salzen und pfeffern.
  5. Aus Weißweinessig, Salz, Pfeffer und Kürbiskernöl ein Dressing zubereiten, die Salate darin kurz marinieren.
  6. Die Salate mit den Weintrauben, den Birnenstücken, dem Käse und dem Kürbisfleisch auf Tellern anrichten, mit etwas Dressing beträufeln und mit Kürbiskernen bestreuen.

Nährwertangaben pro Person: 339 kcal (1419 kJ), 6,2 g Eiweiß, 27,7 g Fett, 15,6 g Kohlenhydrate

Teile diesen Artikel: