Au Backe!

Beißring selber machen

Die ersten Zähnchen drücken und euer Baby will alles in den Mund stecken? Dann kommt dieser Beißring mit Flauschwolle wie gerufen. Weil das Stricken so schnell geht, lohnt es sich, gleich ein paar mehr zu machen.

Das braucht ihr:

  • Rico Baby Dream dk Uni, erhältlich im Online-Shop unter rico-design.com
    Farbe 016 (Efeu), 50 g

Alternativen: 

  • Farbe 015 (Flieder), 50 g
  • Farbe 014 (Apricot), 50 g
     
  • Rico Stricknadeln, 4 mm ø
  • 1 Rico Holzring, 7 cm ø (speichelfest aus Buchenholz)

Größe des Beißrings

9,75 x 9,25 cm

Anleitung: So wird der Beißring gemacht

Grundmuster
Kraus rechts
Hinr und Rückr: Re M str.

Betonte Abnahmen
Am re Arbeitsrand: 1 M re, 2 M re zusstr., mustergemäß weiter str.
Am li Arbeitsrand: bis 3 M vor Reihenende mustergemäß str., 2 M re zusstr., 1 M re.

Los geht's: Dreieck stricken

Mit einem sehr langen Endfaden (zum Annähen des Dreiecks an den Holzring) 19 M anschlagen und im Grundmuster str. In der 5. und jeder folgenden 4. R beidseitig insgesamt 7x1 M betont abn. = 5 M.
3 R ohne Abnahmen str.
33. R: 1 M re, 3 M re überz. zusstr. (= 1 M wie zum Re str. abh., 2 M re zusstr., die abgehobene über die zus. gestrickten M ziehen) = 3 M.
3 R ohne Abn. str
37. R: 3 M re überz. zusstr. und abk.

Abkürzungen

abk = abketten

abn = abnehmen

Hinr = Hinreihe

li = linke, links

M = Masche

R = Reihe

re = rechte, rechts

Rückr = Rückreihe

str = stricken

überz = überzogen

zusstr = zusammenstricken

Fertigstellen

Das Dreieck anfeuchten, in Form ziehen und trocknen lassen. Mit dem langen Anfangsfaden die Anschlagskante des Dreiecks an den Holzring nähen, dabei an der rechten Seite beginnen, 2 oder 3 Stiche in jede angeschlagene Masche arbeiten und bei jedem Stich durch den Holzring stechen. Alle Fäden vernähen.

Teile diesen Artikel: