Streit unter Kindern

Hilfe, mein Kind will nicht teilen!

"Meeeeeins" – diesen Ausruf kennen wohl viele Eltern kleiner Kinder. Aber müssen Kinder eigentlich ihr Spielzeug oder andere ihnen wichtige Dinge teilen? Wir haben bei einem Experten nachgefragt.

Kinder teilen am liebsten, wenn sie sich freiwillig dazu entscheiden, sagen Entwicklungspsychologen. Gute Ratschläge sind erlaubt, ihr solltet euer Kind aber weder zum Teilen auffordern noch dafür belohnen. Die erfolgreichste Motivation zum Teilen bleibt die Dankbarkeit des Gegenübers.

Müssen Kinder teilen?

Diplom-Pädagoge und Elternberater Moritz Stahl empfiehlt: "Teilen lernen Kinder am besten durch gute Vorbilder und nicht durch Zwang. Rollenspiele im Kaufmannsladen bieten einen spielerischen Lernraum, der sich für Kleinkinder gut eignet." Doch wenn euer Kleines partout sein Lieblingsstofftier nicht abgeben will, soll es so sein. Seinen kostbaren Besitz zu verteidigen ist schließlich ein Urinstinkt. Niemand muss gern per se alles teilen – und das ist auch völlig in Ordnung.

Experten-Bild

Unser Experte

Diplom-Pädagoge Moritz Stahl ist selbst Vater eines Sohnes und arbeitet seit mehr als 20 Jahren in unterschiedlichen Zusammenhängen mit Kindern und Familien. Mehr Infos unter: moritz-stahl.de

Teile diesen Artikel: