Anzeige – In Zusammenarbeit mit migo

Die Wunsch-Finder: Aus Fantasie wird Lieblingsbuch

Drei tolle neue Bücher fanden jüngst ihren Weg in das umfangreiche Sortiment des migo Trendverlags aus der Verlagsgruppe Oetinger. Um welche spannenden Titel es sich dabei handelt und welche Rolle die migo-Wunsch-Finder dabei spielten, erfahrt ihr hier.

Wie Wunsch-Finder Autoren inspirieren

Jede interessante Geschichte entspringt einer vielleicht noch so kleinen Idee. Und diese Idee entstammt meist einer von so vielen Dingen des Alltages inspirierten Fantasie. Und welche Fantasie ist größer und ausgeprägter als die eines Kindes? 

Das sind die Wunsch-Finder

Das dachte sich auch der migo Verlag und rief die Aktion Wunsch-Finder ins Leben. Hier treffen Kinderwünsche auf offene Ohren und eifrige Autoren. Dabei legt migo den Schwerpunkt auf interessante Geschichten, die – inspiriert durch Kinderköpfe – Spaß machen, Wissen vermitteln und berühren sollen. Auf diesem Wege sind bereits zahlreiche kindernahe, fantasievolle und erfolgreiche Werke entstanden, zu denen auch die folgenden drei Titel gehören. Und genau die möchten wir euch einmal vorstellen ...

Escape Room for Family – Abenteuer in der eigenen Wohnung

Mit diesem Buch für die ganze Familie wird die eigene Wohnung zum interaktiven "Escape Room". Gemeinsam als Team werden knifflige Aufgaben gelöst, Rätsel geknackt und dabei das eigene Zuhause völlig neu entdeckt!

Escape Room for Family schweißt zusammen und prägt spielerisch Kreativität, Geschicklichkeit und Team-Geist aus. Lernt euch als Familie noch besser kennen und schafft zusammen, was nur als Team geschafft werden kann: Findet den richtigen Code, um zu entkommen.

--------- Escape Room for Family ----------

Autor: Michael König

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Preis: 18,00 Euro (UVP)

Claude Momäh und die große Leinwand

Wie aus selbstgemalten Bildern tolle Zeichentrickfilme werden können, zeigt dieses innovative Mitmalfilm-Malbuch. Das Schaf Claude Momäh – dem Namen nach erstaunlich ähnlich dem weltbekannten französischen Künstler Claude Monet, doch nicht verwandt oder verschwägert – führt uns durch eine Welt voller spannender Geschichten und Erlebnisse.

Die absolute Weltneuheit besteht darin, dass es zu jeder der Geschichten bis zu drei Malvorlagen gibt, die frei gestaltet werden können. Danach können die kleinen Künstler diese Geschichten per App in Filme verwandeln und so zum Leben erwecken. Wow!

------- Claude Momäh und die große Leinwand -------

Autor/Illustrator: Alice von Gwinner/Uli Seis

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Preis: 18,00 Euro (UVP)

Der kleine Ton

Inspiriert durch die fantastischen Köpfe von Schauspielerin und Moderatorin Loretta Stern und dem Musikproduzenten Bela Brauckmann bahnt sich dieser innovative wie klangvolle Titel seinen Weg in Kinderherzen.

Worum geht es? Der kleine Ton wartet darauf, von dem Mädchen Antonia beim Klavierüben endlich gespielt zu werden. Doch leider wartet er zunächst vergebens und macht sich daher wagemutig mit seinem Begleiter Penny Pause auf eine fantastische Reise quer durch die Welt der Töne und Klänge. Die kleinen Leser – und Hörer, denn auch die passende Audiobegleitung ist erhältlich– lernen dabei alles rund um Akkustik, Harmonie und weitere musikalische Themen. Kurz um: ein tolles Stück mit wunderschöner Klangfarbe!

------- Der kleine Ton -------

Autor/Autor/Illustrator: Bela Brauckmann, Loretta Stern, Ulf Keyenburg

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Preis: 15,00 Euro (UVP)

Wunsch-Finder werden!

Ihr fühlt euch durch diese Neuheiten so richtig inspiriert? Ihr erlebt täglich bereits spannende, lustige oder fantastische Abenteuer, die es einfach verdienen, in die Welt hinausgetragen zu werden? Dann bewerbt euch jetzt und werdet Wunsch-Finder! Alles, was ihr dazu wissen müsst, findet ihr hier. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß beim Lesen, Lernen und Lachen mit den tollen Büchern von Migo!

Teile diesen Artikel: