Schuhe anziehen

Sticker-Hack für Kinderschuhe: NIE WIEDER Entenfüße!

Bei Kleinkindern ist die Verwirrung oft groß, wenn es ums Anziehen der Schuhe geht: Welcher Schuh gehört bloß auf welche Seite? Dieser Hack hilft den Kleinen – und ist dabei noch super einfach!

Schon im Kleinkindalter fängt sie an. Die Ich-will-alles-alleine-machen-Phase. Auch bei meinem knapp zweijährigen Sohn. Und ich finde es super. Früh übt sich. Jeden Tag möchte er sich seine Schuhe morgens alleine anziehen. Allerdings ist es eher Glückssache, ob er sie auch richtig herum anzieht. Meistens läuft er hinterher freudestrahlend mit Entenfüßen durch die Gegend – links und rechts vertauscht, ups! Genau aus diesem Grund habe ich mich sehr über diesen einfachen Trick gefreut …

Sticker-Hack erleichtert Kindern das Anziehen der Schuhe

Alles, was ihr für diesen Lifehack braucht? Eine Schere und einen Aufkleber. Am besten greift ihr zu einem Motiv, das bei eurem Kind gerade angesagt ist. So macht es den Kleinen noch mehr Spaß. Zum Beispiel (je nach aktuellem Beliebtheitsgrad) zu einem Dino oder Einhorn, oder, oder, oder!

Und so geht der Trick: 

  • Einfach einen Sticker der Wahl mit einer Schere in der Mitte durchschneiden.
  • Dann die beiden Hälften sinngemäß jeweils in den rechten und in den linken Schuh kleben (auf die Innensohle).
  • Fertig!

So lernen eure Kiddies auf spielerische Art, sich die Schuhe richtig anzuziehen. Wenn unsere Kinder jetzt ihre Schuhe nebeneinander halten, setzen sie gleichzeitig ein kleines Puzzle zusammen. Die zwei Hälften ergeben wieder ein Bild. Juhu! Bestimmt sind auch eure Kleinen hinterher stolz wie Oskar.

Sticker wechsle dich!

Nach einer Weile kann es schon passieren, dass sich die Aufkleber ablösen und abgehen. Das Gute: Für Nachschub ist schnell gesorgt und sicherlich freuen sich eure Kids riesig über regelmäßige Abwechslung im Schuh. Ganz bestimmt klappt es irgendwann auch ganz ohne Sticker! Es kann natürlich durchaus passieren, dass die Kinder nicht mehr ohne wollen – dann wird einfach weitergestickert.

Übrigens gibt es solche Schuh-Aufkleber für Kinder auch im Set zu kaufen (z.B. hier bei Amazon).

Schuhe selber anziehen: So könnt ihr den Kids zusätzlich helfen

Richtet im Bereich eurer Haustür einen Bereich ein, an dem euer Kind alles findet, was es zum Anziehen der Schuhe benötigt. Dazu gehören nicht nur die Schuhe selbst, sondern auch etwa eine Sitzgelegenheit (zum Beispiel ein Kinderhocker) oder ein Schuhregal, an das die Kleinen gut herankommen. An diesem Ort kann euer Sprössling von nun an das folgende Ritual einüben: Schuhe auswählen, aus dem Regal nehmen, hinsetzen und versuchen, sie ganz allein anzuziehen. Ihr könnt eurem Kind zusätzlich beibringen, die Schuhe nach dem Ausziehen wieder zurück in das Regal zu stellen.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Profilbild

Teile diesen Artikel: