Heiße Diskussion

Müssen wir bald unsere Kinder gegen Covid-19 impfen lassen?

Droht uns eine Impfpflicht gegen das Coronavirus? Unsere Facebook-Fans sind aufgebracht.

4. Mai 2020: "Wir sind doch keine Versuchskaninchen", lautet der Kommentar einer Userin auf unserer Facebookseite. "Ich sag nur Narkolepsie als Nebenwirkung der Schweinegrippe damals in Schweden", schreibt eine weitere Userin. "War genau dieselbe Panikmache, unter der die Regierung die Impfung von Dr. Big Pharma gekauft und verteilt hat."

Und selbst Impfbefürworter sind in diesem Fall skeptisch: "Ich bin auf jeden Fall pro Impfungen! ABER: Mit Sicherheit werde ich es niemals zulassen, dass meinem kleinen Sohn das Zeug, was in wenigen Monaten entwickelt wurde, ohne lange Studien gespritzt wird. NIEMALS!"
"Und wenn wir JETZT nicht auf die Straße gehen, wann denn???", fragt noch eine andere Userin.

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern. Jetzt mit 25% Rabatt testen!

Ein Bewusstsein für mögliche Folgeschäden oder Nebenwirkungen von Impfungen ist in der Bevölkerung offenbar durchaus vorhanden. Dennoch drehen sich zahlreiche Medienberichte darum, dass fleißig an der Entwicklung eines Impfstoffes gearbeitet wird. Und auch das Bundesministerium für Gesundheit zählt Impfungen zu den "wichtigsten und wirksamsten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen, um sich vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen".

Erst zum 1. März 2020 wurde in Deutschland die Masern-Impfpflicht eingeführt. Übrigens war das laut Bundesgesundheitsministerium hierzulande die erste Impfpflicht seit 1874. Auch hier hatte es im Vorfeld viele Diskussionen gegeben. Ob das nun der Wegbereiter für weitere Pflichtimpfungen war?

Wir wollen jetzt von euch wissen:

Profilbild

Unsere Autorin

Irlana Nörtemann

Irlana Nörtemann ist seit vielen Jahren mit Herzblut Redakteurin bei Junior Medien. Zu ihren Aufgaben zählt auch Content Management.

Als Mutter eines Jungen lässt sie ihre Alltagserfahrungen in ihre Artikel mit einfließen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Themen Reise und Gesundheit.

Teile diesen Artikel: