Alphabet leicht gemacht

Abc-Spiele: Buchstaben lernen mit Spaßfaktor

Spielerisch lernt es sich bekanntlich am besten. Und so können viele Kinder schon vorm Schulbeginn das Alphabet (müssen sie aber nicht). Wir zeigen euch die schönsten Abc-Spiele für eure Kids.

Habt ihr einen kleinen Überflieger, der sich schon in der Kita selbst das Lesen und Schreiben beigebracht hat? Dann werdet ihr in diesem Artikel vielleicht nicht unbedingt fündig. Doch alle anderen machen ihren Schätzen mit Abc-Spielen ganz bestimmt eine Freude und unterstützen sie gleichzeitig dabei, sich mit Buchstaben vertraut zu machen. Wir haben die schönsten Abc-Spiele für euch zusammengestellt.

Bunte Holzbuchstaben

Mit den großen Holzbuchstaben des "EasY FoxY ToY Alphabet-ABC-Holz-Puzzle"s können sich Kinder ab drei Jahren stundenlang beschäftigen. Je nach Entwicklungsstand lernen sie nach und nach ganz nebenbei das Alphabet, indem sie die Buchstaben immer wieder in der richtigen Reihenfolge einsortieren. Später können sie dann eigene Wörte mit den bunten Holzbuchstaben legen. 13,90 Euro.

Naturbelassene Holzbausteine

Mit den "Natureich Alphabet Blocks", Holzbausteinen mit Groß- und Kleinbuchstaben, lernen schon Kinder ab drei Jahren ganz nebenbei die Buchstaben kennen – auch zur Montessori-Methode passend. Auf 58 Blöcken, die in einer Holzkiste mit Deckel geliefert werden, befinden sich hauptsächlich Buchstaben, aber auch vier Satzzeichen. 29,99 Euro.

Bunte Abc-Klötze

50 Alphabetbausteine mit Buchstaben, Zahlen und Bildchen laden schon kleine Kinder zum Stapeln und Bauen ein. So lernen sie nicht nur die Zahlen und Buchstaben, sondern unter anderem auch das Vergleichen und Sortieren. "ABC Klötze" von Melissa & Doug, 18,50 Euro.

Tierisches Abc-Memory-Spiel

Die Buchstaben lassen sich auch gut mit einem Memory-Spiel lernen. Bei diesem tierischen "Abc-Spiel" sehen die Kinder auf jeder Karte ein Tier und dazu den passenden Anfangsbuchstaben – in klein und groß – sowie den Namen des Tiers. Das Spiel umfasst 52 Memory-Karten und kostet 9,85 Euro. Ab vier Jahren.

Interaktives Buch

Viele Kinder lieben die "tiptoi"-Bücher von Ravensburger. Achtung: Den "tiptoi"-Stift muss man separat kaufen. Das Buch "Mein Lern-Spiel-Abenteuer – Erste Buchstaben" bietet lustige bunte Bilder rund um Buchstaben. Mit dem Stift eröffnen sich den Kids neue Welten mit Spielen, Lauten und Reimen. Vier bis sechs Jahre, 19,99 Euro.

Lernspiel für Schulanfänger

Größere Kids ab sechs Jahren freuen sich über das "ABC-Zauberduell" von Haba. In diesem Spiel liefern sich der Zauberer Pim und die Hexe Ux ein Zauberduell. Es geht darum, in den vielen Bild- und Zauberwortkarten als Erster die Karte zu finden, die zum gesuchten Buchstaben passt. Für ein und mehr Spieler geeignet. 5,99 Euro.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Auch diese Artikel zum Thema spielerisch lernen könnten euch interessieren:

Profilbild

Teile diesen Artikel: