Weihnachtskalender 2021

Die tollsten Adventskalender für Kinder

Hier kommen 9 Adventskalender für Kinder, mit denen unsere Kleinen die aufregende Zeit bis Weihnachten locker überstehen – und wir somit auch.

Leben & erziehen Abo + Geschenk

Dein Begleiter von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Alltag mit Kindern. Jetzt mit 25% Rabatt testen!

Noch 24 Mal schlafen, bis der Weihnachtsmann kommt. Für so manches Kind scheint diese Zeit bis Heiligabend ein schier unüberwindbarer Zeitraum zu sein. Was da helfen kann? Ein spannender Adventskalender gefüllt mit Spielzeug, Büchern oder Leckereien. Ganz wichtig: selbstgebastelte Adventskalender sind – klar! – wunderschön und mit viel Liebe gestaltet. Aber wer einfach zu gestresst ist, um sich in der ohnehin trubeligen Vorweihnachtszeit auch noch um 24 kleine DIY-Säckchen zu kümmern, für den haben wir hier eine feine Auswahl an Adventskalendern zusammengestellt. Die werden Kinderaugen ganz sicher auch zum Strahlen bringen und wurden mit ganz viel Liebe selbstgekauft.

Sound-Adventskalender mit Tierstimmen

Wie brummt der Bär? ... klar! Aber wie hört sich eigentlich ein Dachs an? Oder ein Siebenschläfer? Der Adventskalender "Hört ihr die Tiere im Winterwald?" von Coppenrath verzaubert mit 24 Tierstimmen aus unseren heimischen Wäldern.

Ein süßer Adventskalender-Spaß für die ganze Familie, auch schon für die Kleinsten. Preis: etwa 24 Euro, über Amazon*

Adventskalender mit Wimmelbüchern

Soooo viel zu entdecken. Kleine Kinder lieben sie einfach: Wimmelbücher. Hier kommen gleich 24 davon, im Mini- Format. Praktisch für Auto, Buggy oder Kita-Rucksack.

Geeignet ab 2 Jahren. Preis: etwa 20 Euro, über Amazon*

Adventskalender Bastelspaß

Aus seinem Adventskalender rieselt natürlich kein Sand zum Einschlafen. Viel spannender! Das Sandmännchen hat hinter jedem Türchen eine süße Bastelidee versteckt.

Kinder ab 3 Jahren können mitbasteln. Preis: etwa 28 Euro, über franzis.de 

Weihnachtskalender für Pferdefans

Hüa! Equipment für ihren Reiterhof können echte Pferde-Freunde nie genug haben. Wow, und dann gleich 24 neue Teile ...

Von Schleich, ca. 5 Jahren geeignet. Preis: etwa 30 Euro, über Amazon*

Bestseller: Playmobil Adventskalender

Sie sind jedes Jahr der Hit: Die Adventskalender von Playmobil begeistern dieses Mal vor allem kleine Bade-Fans. Mit Sprudeltabs von Tinti färben sie die Wanne kunterbunt und sorgen für (Unter-)Wasserspaß. Natürlich alles abwaschbar. In der Polizeitaucher- oder Meerjungfrauen-Edition erhältlich. 

Für Kinder ab 4 Jahren, etwa 25 Euro, über Amazon*

Der gesunde Adventskalender

Schluck für Schluck den Plätzchen-Konsum mit einer Portion Vitaminen ausgleichen? Rotbäckchen versorgt uns bis Weihnachten mit 24 gesunden Säften. 

Lecker für die ganze Familie. Preis: etwa 30 Euro, über Amazon*
 

Adventskalender für Puppeneltern

Baby born bringt jedes Jahr einen neuen Adventskalender heraus mit süßem Zubehör für sorgende Puppenmamas- und papas: Fläschchen, Kleidung und Co. An diesem Weihnachtsfest soll Püppi im Rentier-Outfit erscheinen. 

Ab ca. 3 Jahren. Preis: etwa 45 Euro, über Amazon*

Die Sendung mit der Maus als Adventskalender

Alltagsphänomene entdecken und bestaunen, dafür kennen wir die Maus. Jedes der 24 Experimente dauert nur rund 10 Minuten. Spaß garantiert!

Der Maus-Adventskalender ist zwar ab 7 Jahren angegeben, wird erfahrungsgemäß aber auch gern schon für etwas jüngere Kinder gekauft (etwa Vorschulalter). Preis: etwa 30 Euro, über Amazon*

Adventskalender für kleine Snack-Mäuse

Fruchtriegel, Quetschies und getrocknete Erdbeeren - mit den 24 Türchen von Freche Freunde snacken unsere Kleinsten in Bio-Qualität aber ohne Zuckerzusatz. Yes, das macht den Kids großen Spaß und gibt uns Eltern ein gutes Gefühl. 

Für Kleinkinder ab 1 Jahr. Preis: etwa 30 Euro, über Amazon*

*  Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir erhalten ggf. eine Provision, wenn du über diesen Link ein Produkt bei diesem Händler kaufen solltest.

Profilbild

Unsere Autorin

Astrid Christians-Gege

Astrid Christians-Gege wird oft gefragt, wie man das als Mama von zweijährigen Zwillingsjungs und einem Vierjährigen so wuppt. Ihre Antwort: Mit starkem Kaffee, einem sehr langen Geduldsfaden und einer gesunden Work-Life-Balance.

Als Redakteurin bei Leben & erziehen lässt sie auch mal den ein oder anderen Tipp einer Dreifach-Jungsmama in ihre Artikel einfließen, aber bitte immer ohne erhobenen Zeigefinger. Denn nichts ist cooler als Mütter, die sich gegenseitig unterstützen. 

Teile diesen Artikel: