Anzeige

Für mehr gemeinsame Zeit: die neue Welt von "Bababoo and friends"

Intensive Spielmomente, das Beisammensein und die volle Aufmerksamkeit zu genießen, gehört zu den prägendsten Erlebnissen, die ein Kind mit ins Leben nimmt. Genau dafür hat "Bababoo and friends" eine Welt aus (Buch-)Geschichten und liebevoll gestalteten Holzspielsachen für Kinder von einem bis vier Jahren entwickelt: Spielgeschichten zum Anfassen.

Abwechslungsreiche Produkte wie Figuren, Steck-, Stapel- und Schiebespiele, Puzzles & Co. fördern nicht nur die Motorik und den Entdeckergeist von Kindern, sondern unterstützen junge Familien dabei, gemeinsame Spiel- und Lesezeit zu genießen. Ganz ohne digitale Ablenkung.

Fünf Freunde erobern die Welt

Im Mittelpunkt steht der kleine Löwe Bababoo: Er erforscht gemeinsam mit seinen tierischen Freunden – Affe Yuki, Hasenfee Pippa, Wal Wilma, Elefant Lolo und Glühwürmchen Miss Mali – die Welt, um das Mutigsein zu üben. So einzigartig jede(r) ist, vermitteln sie durch ihre gemeinsamen Abenteuer altersgerecht und spielerisch Werte wie Toleranz, Zusammenhalt, Mut und Hilfsbereitschaft.

Eltern und Kinder spielen gemeinsam

Das Besondere:  Zu jedem "Bababoo and friends"-Artikel gehört eine interaktive, kurze "Spielgeschichte" und Spielanregungen für Eltern. Die "PlayTales-Karten" (übersetzt: "Spielt Geschichten!") werden ihrem Namen gerecht, indem sie Eltern animieren, Geschichten nicht nur vorzulesen, sondern gemeinsam zu (be)spielen. Beim Vorlesen, kreativen und gemeinsamen Spielen rücken alle Spielenden, Kids und Eltern, näher zusammen.

Die pädagogisch wertvollen Kurzgeschichten helfen Kids ab einem Jahren dabei in das Spiel einzutauchen. Die Spielanregungen geben Eltern Inspiration für eine wertvolle Gemeinsamzeit. Und wenn das Spielen begonnen hat, sind der Fantasie natürlich keinerlei Grenzen gesetzt.

Mehr zum Konzept von "Bababoo and friends" lest ihr hier.

Bababoo and friends fürs Osternest:

Nachziehspiel "Pippas superschnelles Möhrenauto"

Von Hasenfee Pippa sind Bababoo und seine Freunde Zauberhaftes gewöhnt. Sogar, dass sie auf einer Karotte unterwegs ist. So zeigt das Schiebe- und Nachziehspiel "Hase Pippa" für etwa 24 Euro kleinen Krabbel- und Laufanfänger:innen auf lustige Weise, dass alles möglich ist. Auf ihrem Karotten-Auto begleitet Pippa Kinder ab 12 Monaten beim Greifen, Krabbeln und den ersten Schritten. Die Geschichte zum "superschnellen Möhrchenauto" auf der beiliegenden PlayTales-Karte lädt ein zum haptischen Erkunden der Stoffblätter, Knisterfolie und der wackelnden Hasenohren.

Charakterbuch "Häschen Pippa zieht sich ganz alleine an"

Früh am Morgen wollen ihre tierischen Freunde die kleine Hasenfee Pippa zum Spielen abholen. Doch im Kleiderschrank herrscht Chaos, und was ist bloß die beste Kleidung bei Regen? Das liebevoll gestaltete Pappbilderbuch für 9 Euro bindet Kinder ab 18 Monaten mit farbenfrohen Illustrationen, Such- und Benenn-Aufgaben aktiv ins morgendliche Tagesgeschehen ein. Gemeinsam räumen die Freunde den Schrank auf und finden ein wetterfestes Outfit für Pippa. Und mit einem Sprung in die Regenpfütze zeigt die Hasenfee, dass mit der richtigen Kleidung jedes Wetter schön sein kann. 

Die sechs Spielfiguren aus Holz gibt es für etwa 16 Euro. Bababoo, Yuki, Pippa, Wilma, Lolo und Miss Mali sind eine tolle Ergänzung zu allen Büchern und Geschichten. So können die Kleinen Geschichten nachspielen, oder aber ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ganz eigene Abenteuer erfinden und erleben  – im Kinderzimmer, und im ganzen Haus. Das Set kommt übrigens in einer in einer Box, die direkt eine Spielwiese für die Figuren bietet. 

Teile diesen Artikel: