So werden Kinder fit

Bewegungsspiele für den Alltag

Hüpfen, balancieren, werfen – täglich mindestens 30 Minuten Bewegung verbessern Fitness und Gesundheit von Kindern. Ist die ganze Familie viel zu Hause, ist es manchmal gar nicht so leicht, diese halbe Stunde zu erreichen. Mit unseren Ideen für mehr Bewegung zu Hause fördert ihr nicht nur Koordination und Geschick, sondern auch die gute Laune.

Zielsicher werfen oder rückwärts auf einer Linie balancieren: Das schaffen heute viel weniger Kinder als vor 20 Jahren, stellten Sportärzte der Würzburger Universitäts-Kinderklinik bei Tests mit 726 Drei- bis Fünfjährigen fest. "80 Prozent der Kinder scheiterten an den Übungen", sagt Projektleiter Professor Dr. Helge Hebestreit.

Zu wenig Bewegung und die Lebensumstände seien die Ursachen für die mangelnden motorischen Fähigkeiten. Um Fitness und Beweglichkeit der Kleinen zu fördern, entwickelte das Ärzteteam ein 30-minütiges Bewegungsprogramm für Kindergärten. Im Vordergrund standen dabei natürlich Spiel und Spaß, außerdem erhielten die Kinder wöchentliche "Bewegungshausaufgaben“.

Der Erfolg der Aktion: Nach einem Jahr zeigten die Kinder deutliche Fortschritte bei Sprungkraft, Koordination und Gleichgewicht. Zudem waren sie ausgeglichener und konzentrierter. Hüpfen, rennen, balancieren und werfen können Kinder aber natürlich auch prima zu Hause üben. Mit diesen Spielen bringt ihr euer Kind zu mehr Bewegung im Alltag.

Bewegungsspiele für Kinder bis drei Jahre

  1. Schaumstoff-Bausteine: Ein Kita-Klassiker macht sich auch super im heimischen Wohnzimmer! Aus den weichen Bausteinen lassen sich super Höhlen, Türme, Rutschen und Parcours bauen! Zum Beispiel 6er-Set Soft-Bausteine von Costway*, ca. 98,99 Euro.
  2. Topfschlagen: Der Kindergeburtstags-Klassiker ist ein lustiges Bewegungs- und Koordinationsspiel – auch für den Alltag. 
  3. Ein Kletterdreieck oder Piklerdreieck ist trotz des recht hohen Preises eine super Anschaffung: Klettern, Höhlen bauen, fantasievolles Spielen, Rutschen (mit der entsprechenden Ergänzung) und vieles mehr stehen an der Tagesordnung. Gibt es zum Beispiel hier: Kletterdreieck aus Buchenholz*, Ehrenkind, 199 Euro.
  4. Tiere raten: Geht ab zwei Spielern. Einer sucht sich ein Tier aus und macht seinen Gang, Geräusche, etc. nach – der andere muss raten, welches Tier es ist. 
  5. Verstecken: Versteckt Kuscheltiere/ Schleichtiere/ Gummibärchen überall in der Wohnung. Stellt ein Körbchen auf, in das alle Fundstücke zurückgebracht werden muss. Es muss immer dort stehen bleiben und darf nicht bewegt werden! Funktioniert auch alleine, bei mehr Teilnehmern wird ein kleiner Wettbewerb daraus.

Bewegungsspiele für Kinder bis sechs Jahre

  1. Kletterwand: Viele Kinder wünschen sich eine eigene Sprossenwand im Kinderzimmer. Auch aus Elternsicht ist das eine gute Idee! Sprossenwände sind platzsparend und passen so selbst in die kleinste Großstadtwohnung. Sie schulen Koordination, Geschick und sorgen für jede Menge Bewegung im Alltag. Gibt's zum Beispiel hier: Sprossenwand inkl. Ringen und Strickleiter*, 199,90 Euro.
  2. Ball-Party: Man nehme einen Karton und viele kleine Bälle (zum Beispiel Tischtennisbälle, Softbälle oder auch einfach zusammengeknüllte Zeitungsseiten). Das Kind bekommt den Karton und muss sich auf den Teppich oder an eine Linie stellen. Mama bzw. Papa werfen nun die Bälle, euer Kind muss diese mit dem Karton auffangen. Ehrensache, dass ihr nicht besonders gut zielen könnt und die Kleinen ordentlich flitzen müssen!
  3. Lasershow: Bastelt aus Krepppapier-Streifen* (10 Stk., ca. 5,25 Euro) und Klebeband einen wilden Parcours durch den Flur. Anschließend müssen eure Kinder versuchen, diesen zu durchqueren, ohne die "Laserstrahlen" zu berühren.
  4. Trampolin-Ersatz: Kaum etwas sorgt gleichzeitig für so viel Spaß und Sport wie ein Trampolin. Um die Nerven eurer Nachbarn sowie Sofa/Bett zu schonen, gibt es praktische Hüpfmatten für zu Hause. Zum Beispiel hier: Hüpfpolster von traturio, 129 Euro*.
  5. Zeitungsschlacht: Teilt den Raum in zwei Hälften, auf jeder Seite steht mindestens ein Mitspieler. Jeder bekommt fünf (je nach Ausdauer auch mehr) Bälle (oder Kuscheltiere, Socken, zusammengeknüllte Zeitungen, etc.). Auf "LOS!" versucht ihr so schnell wie möglich eure Bälle ins gegenüberliegende Feld zu werfen – und zugleich euer eigenes von den gegnerischen Geschossen zu befreien. Wessen Feld zuerst komplett leer ist, der hat gewonnen!

Bewegungsspiele für jedes Alter

  1. Himmel und Hölle: Mit buntem Washitape könnt ihr das beliebte Straßenspiel auch super in die eigenen vier Wände holen. Klebt die Hüpffelder und Zahlen mit buntem Tape oder Kreppklebeband auf den Boden, schon kann das große Hüpfen beginnen!
  2. Luftballon-Tennis: Spannt ein Band durch den Raum – das ist euer Netz. Fliegenklatschen oder zusammengerollte Zeitungen dienen als Schläger, ein Luftballon als Ball. Klappt natürlich auch mit zwei Toren als Fußball!
  3. Balanceakt: Es gibt viele tolle Balance-Spiele für zu Hause, die Kindern in jedem Alter Spaß machen und immer wieder auf neue Weise bespielt werden. Besonders beliebt ist zum Beispiel das Wobbelboard von Wobbel*, 99,95 Euro, oder "Fluss-Steine", 6-tlg.*, 49,90 Euro.
  4. "Der Boden ist Lava": Müssen wir das noch erklären? Baut einen Parcours aus Kissen, Möbeln und allem, was ihr finden könnt. Dann kann das Abenteuer starten: Der Boden ist Lava und niemand darf ihn berühren!
  5. Stopptanz: Noch ein Klassiker! Dreht die Musik laut auf. Wenn sie stoppt, darf sich niemand mehr bewegen. Mama und Papa können in der Mittagspause gleich mitmachen – sorgt für gute Laune und Bewegung bei der ganzen Familie!
  6. Lappenlauf: Jeder Mitspieler bekommt zwei Haushaltslappen (oder Blatt Papier). Stellt euch mit beiden Füßen auf einen Lappen. Dann beginnt das Spiel: Legt den anderen Lappen vor euch und hüpft darauf. Nun hebt ihr den anderen auf, legt ihn wieder vor euch, hüpft drauf, usw. Wer zuerst die andere Raumseite erreicht ohne den Boden zu berühren, gewinnt!

*  Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wir erhalten ggf. eine Provision, wenn du über diesen Link ein Produkt bei diesem Händler kaufen solltest. 

Teile diesen Artikel: