Anzeige

Zuwachs für die "Cry Babies"-Familie: Das ist die neue "Happy Flowers"-Edition

Kleine Sammler aufgepasst, ab sofort gibt es neue "Cry Babies"! Die "Happy Flowers"-Puppen kommen in einer kreativen Verpackung in Form eines Blumentopfes daher: Nimmt man die Puppe aus dem Topf heraus, wachsen aus ihm ganz individuelle Spielzeug-Blumen!

Kleine Fans kennen unter anderem bereits die "Cry Babies Magic Tears" in Schnuller-, Fläschchen und Flügelchenhäusern. Neu zur Sammlung dazu stoßen jetzt die Püppchen der "Happy Flowers"-Edition im Blumentopf. Neben einem der Püppchen enthält dieser neun Überraschungs-Accessoires, wie z.B. ein Fläschchen, einen Schnuller oder eine Gießkanne. Besonderer Clou: Dreht man an dem Blumentopf am Knopf im Blüten-Design, wachsen aus ihm Spielzeug-Blumen, die jeweils den Charakter der Puppe unterstreichen.

Gießen, bitte!

Doch aufgepasst, die Blümchen müssen gegossen werden. Und so werden eure Kids mit Hilfe der "Cry Babies" zu kleinen Gärtnern: Drücken sie auf den Bauch der Puppe, können sie die magischen Tränen einfach über die Blumen tropfen lassen. Auf der Blüte erscheint ein lächelndes Gesicht – Gut gemacht, dem Blümchen geht es prima!

Übrigens: Lasst eure Kids doch mal an ihren "Happy Flower Cry Babies" schnuppern. Na, duften sie nicht herrlich nach Blumen?

Die "Cry Babies" kosten UVP 19,99 Euro und kommen in Überraschungsverpackungen. Für besondere Spannung bis zum Auspacken: Welche Sammelpuppe wird es sein?

Alle Aben­teu­er der "Cry Babies"

Mit Sicherheit spielen und erleben eure Kids mit ihren "Cry Babies" ihre ganz eigenen, fantasievollen Geschichten und Abenteuer. Wenn eure kleinen Puppen-Freunde aber nicht genug bekommen können, und die Charaktere der einzelnen "Cry Babies" besser kennenlernen wollen, können sie das mit der "Cry Babies Magic Tears"-Serie tun. Auf kitoons.com, auf dem eigenen YouTube-Kanal #kitoons oder seit Neuestem auch auf Netflix! Dort erobern die Cry Babies in ihrer bunten magischen Welt die Herzen aller Puppenfans und begeistern mit zahlreichen weiteren Charakteren aus verschiedenen Abenteuerwelten. Dabei haben sie eine Menge Spaß und versuchen immer wieder, Probleme in der "Magic Tears"-Welt zu lösen, sich gegenseitig zu unterstützen und aus der Patsche zu helfen. Den kleinen Zuschauern werden Werte wie Freundschaft, Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft vermittelt – und das in 24 Sprachen und in über 190 Ländern!

Weitere Infos zu den "Cry Babies" gibt es bei Instagram und unter crybabies.toys/de
Einen kleinen Eindruck der Animationsserie bekommt ihr hier:

Teile diesen Artikel: