16. Mai 2018

Frage an die Expertin

Darf das Baby schon im Wagen sitzen?

Frage an die Expertin
© Syda Productions/Shutterstock.com

Quentin (6 Monate) kann noch nicht frei sitzen, aber er will auch überhaupt nicht mehr flach im Kinderwagen liegen. Darf ich ihn schon aufsetzen, damit er mehr sieht und weniger quengelt?

Das möchte eine junge Mutter von unserer Expertin wissen.

Verena Schmalz, Kinderphysiotherapeutin aus Graz, antwortet:

Nein, lieber nicht. Solange Quentin noch nicht alleine sitzen kann, sollten Sie ihn nicht in diese aufrechte Position bringen – das gilt auch für das Sitzen im Hochstuhl. Quentins Rumpfmuskulatur ist noch nicht bereit dafür. Zudem wird seine Wirbelsäule gestaucht und kann sich dadurch sogar so verformen, dass er später Schmerzen hat. Lassen Sie ihn im Wagen auf einer Fläche liegen, mit Blick auf Sie. Vielleicht mag er sogar auf dem Bauch liegen, dabei kann er prima seine Musklen trainieren.

Das Baby tragen

Warum Tragen eine prima Alternative zum Fahren im Kinderwagen sein kann: Tragen macht Babys glücklich!

Unseren großen Ratgeber-Teil mit vielen Experten-Tipps zum Leben mit Kindern finden Sie in jeder aktuellen Ausgabe von Leben & erziehen.

Schlagwörter:

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@junior-medien.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern