12. Juli 2017

Malen & Fördern

Tapsige Tierchen

Malen & Fördern
© faydesign/iStockphoto.com

Mit den eigenen Fingerabdrücken und wenigen Zeichenstrichen können Nachwuchskünstler die tollsten Tiere erschaffen.

Dabei trainieren Kinder ihre Fingerfertigkeit und gleichzeitig schult das Malen die Vorstellungskraft und Kreativität.

Das brauchen Sie

  • bunte Stempelkissen
  • Filzstift in Schwarz
  • weißes Papier

So geht’s

  • Finger auf das Stempelkissen drücken und auf dem Papier abrollen. Kurz antrocknen lassen.
  • Wenn die Tinte getrocknet ist, mit dem Filzstift je nach Tierchen Flügel, Arme, Beine, Augen, Schnabel oder Fühler dazu zeichnen.
  • Für jede Stempelfarbe einen anderen Finger benutzen, so vermischen sich die Farben nicht.

 

Schlagwörter:

2 Kommentare

  1. Ella sagt:

    Meine Kids lieben es, wir haben dazu auch ein Buch mit Tier-Figuren 😉 lg Ella

  2. Jennifer Niemeyer sagt:

    Die Fingerabdruckidee ist schön ich habe das auch schon ganz oft gemacht. Nur so als Tipp man kann auch immer die gleichen Finger nehmen wenn man sich die zwischen den Farbwechsel mit einem Feuchttuch reinigt.

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern