30. Juli 2018

Dicke Brummer

Wie gefährlich sind Hornissen?

Dicke Brummer
© imortalcris/iStockphoto.com

Hornissen sind beeindruckende Insekten. Weil sie bis zu 3,5 Zentimeter lang werden können und dabei bedrohlich aussehen, scheinen sie automatisch gefährlich zu sein. Aber stimmt das?

Hartnäckig hält sich der Aberglaube, dass sieben Hornissenstiche ein ausgewachsenes Pferd töten können. Das ist aber Unsinn, weiß der Hornissen-Experte Dr. Elmar Billig: „Eine Ratte überlebt sechzig Stiche, das ist wissenschaftlich bewiesen. Für einen erwachsenen Menschen wären tausend noch nicht tödlich.“
Da muss man mehr Respekt vor den kleineren Bienen haben – deren Stich ist etwa fünfzehn Mal stärker.

Unter Naturschutz

Hornissen stehen unter Naturschutz, deshalb darf ein Nest unterm Dach, am Balkon oder an der Hauswand nicht einfach entfernt werden. Zuständig dafür ist in der Regel die Naturschutzbehörde am Landratsamt. Geschulte Berater prüfen auch, ob das Entfernen der Behausung überhaupt notwendig ist. Denn Hornissen sind unproblematische Tiere, weiß Elmar Billig. Sie haben es nämlich nicht penetrant auf Kuchen oder Grillfleisch abgesehen wie etwa die aufdringlichen Wespen.

Mehr Expertenwissen

Das komplette Interview mit dem Hornissen-Experten können Sie auf B5 aktuell lesen oder nachhören. Mehr Infos zu den beeindruckenden Insekten gibt’s auch auf www.hornissenschutz.de.

Den Sommer genießen

Tolle Ideen für drinnen und draußen, wie Kinder gut vor der Sonne geschützt sind und was nach einem Bienen- oder Wespenstich schnell hilft, lesen Sie im neuen Sonderheft „Spielen mit Babys und Kindern“ – jetzt am Kiosk oder online im Shop!

Schlagwörter:

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern