10. November 2016

Wenn das Kind nachts wach wird

Nachtschreck – was Eltern tun können

Wenn das Kind nachts wach wird
© princessdlaf/iStockphoto.com

Viele Eltern sind beunruhigt, wenn ihr Kind im Bett plötzlich schreiend hochschreckt und sich nicht beruhigen lässt. Was dahintersteckt und wie Eltern richtig reagieren.

Sina (4) sitzt ab und zu mitten in der Nacht schreiend im Bett und schläft kurz darauf ruhig weiter. Mein Kinderarzt meint, dies wäre ein Nachtschreck und da könne man nichts machen. Wirklich nicht?

Schlafberaterin und Ärztin Dr. Daniela Dotzauer rät:

Bleiben Sie ruhig, damit helfen Sie Sina am meisten. Beim Nachtschreck ist ein Teil des Gehirns wach, ein anderer Teil allerdings nicht. Deshalb sind die Kinder nicht ansprechbar und erinnern sich an nichts. Machen Sie die Umgebung mit weichen Kissen sicher, sodass Sina sich nicht verletzt.

Ein ruhiger Abend hilft

In meiner Schlafberatung habe ich die Erfahrung gemacht, dass Eltern durchaus etwas tun können, um Anfälle zu vermeiden: Mit einer strukturierten Abendroutine ohne Hektik und TV, aber mit viel Kuscheln erleichtern Sie Sina das Runterkommen und helfen ihr, die Erlebnisse des Tages zu verarbeiten.

Telefonische Schlafberatung

Unsere Exepertin Dr. Daniela Dotzauer (www.dr-dotzauer.de) ist einmal im Monat für Sie am Leben & erziehen-Lesertelefon und beantwortet alle Fragen zum Thema Schlafen. Den jeweils nächsten Termin finden Sie immer in der aktuellen Ausgabe von Leben & erziehen, jeden Monat neu am Kiosk!

Ein Kommentar

  1. Anna sagt:

    Wir sollten unserer Tochter für 2-3 Wochen 1 std. nach dem einschlafen einen leichten Weckzeiten geben (leise ansprechen, streicheln) so das sie sich bewegt oder einmal tief durchatmend.. Dann hat super geklappt seid dem schläft sie TOP.!!!

Kommentar schreiben

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner hier angegebenen Daten einverstanden (Datenschutzerklärung). Diese werden nur zur Verwaltung der Kommentare verwendet und keinem anderen Zweck zugefügt. Du kannst jederzeit per E-Mail an datenschutz@bayard-media.de der Speicherung deiner Daten widersprechen.

* Notwendige Angaben

Menü
nach oben
X
Cover
Leben & erziehen – das Elternmagazin. ❯ Jetzt reinblättern